M&M Cookies

M&M Cookies

Veröffentlicht von

Wisst ihr, was heute für ein Tag ist?
Rüüüüüschtüsch.
Der 4 Juli.
Alle so: “Hääää?” und alle Amerika Fans so:
4th of July Parade

Heute ist der Nationalfeiertag in den USA:
Gefeiert wird der 4th of July, oder aber auch “Independence Day” genannt.

Was wird am Independence Day gefeiert?

Am 04.07.1776 wurde die Unabhängigkeitserklärung unterzeichnet und die damals noch 13 Kolonien lösten sich von England.
Seit diesem Zeitpunkt bildeten sie die Vereinigten Staaten von Amerika.
Die damals beschlossene Verfassung gilt übrigens bis zum heutigen Tage.

Was hat mein heutiger Blogbeitrag damit zu tun?

😉
Ich bringe euch heute ein mega leckeres M&M Cookie Rezept mit.
Zur Feier des Tages tragen die Cookies bei mir die Farben “red, white and blue” – ihr könnt aber selbstverständlich alle Farben benutzen.
Die schmecken genauso gut in bunt. 😉

M&M Cookies_01

M&M Cookies

Die Cookies sind -wie es sich für waschechte Amerikaner gehört- super chewy (bitte auch “TSCHUIIIIIEEE” aussprechen ;-)) und die Schokolade ist leicht angeschmolzen, so dass der Cookie beim Auseinanderziehen leichte Fäden zieht.
Nomnomnom, ich sabbere schon wieder auf die Tastatur. 😀
Die Geheimzutat der leckeren Cookies sind nicht nur die M&Ms, nein, es versteckt sich ebenfalls eine Packung Instant Vanillepudding im Teig.
Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken und beim ver-Cookie-zaubern lassen.

M&M Cookies_02

M&M Cookies Zutaten:

  • 225g Butter, Zimmertemperatur
  • 110g brauner Zucker
  • 55g Zucker
  • 2 Eier, Größe L, Zimmertemperatur
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Packung (96g / 3.4oz) Instant Vanillepudding Mix (ich nehme immer “Jello” aus den USA, habe hier aber beispielsweise diesen Mix* |Affiliate-Link| als Ersatz gefunden. Davon dann abwiegen 😉 )
  • 300g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 150g semi-sweet chocolate chips (im Supermarkt oder hier* |Affiliate-Link|)
  • 100g M&Ms
  • 100g bunte Zuckerstreusel

M&M Cookies_03

M&M Cookies Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen und euer Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Butter zusammen mit beiden Zuckersorten in etwa 3 Minuten cremig aufschlagen.
  3. Die Eier nach und nach gemeinsam mit dem Vanille-Extrakt zugeben. Bei mittlerer Geschwindigkeit weiterrühren, bis eine homogene Masse entstanden ist.
  4. Nun den Pudding-Mix, das Mehl, Backpulver und Salz zugeben und gut verrühren.
  5. Zum Schluss die Chocolate Chips, die M&Ms und die Zuckerstreusel vorsichtig unterheben.
  6. Nun nehmt ihr mit einem Esslöffel etwas Teig ab und formt kleine Kugeln, die ihr mit genug Abstand auf eurem Backblech platziert. Die Cookies gehen beim Backen ordentlich auf. 😉
  7. Für 8-10 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Die Ränder sollten leicht golden sein, der Cookie selber noch sehr soft. Er härtet beim Abkühlen noch ein wenig nach.
  8. Abkühlen lassen (wenn ihr es so lange aushaltet 😉 ) und geniessen <3

M&M Cookies

Ihr braucht noch mehr USA Feeling? 🙂
Probiert doch auch meine USA Torte, meine USA Flaggen Kekse, die USA Flaggen Cupcakes, oder meine leckeren Cake Batter Zimtschnecken. <3

M&M Cookies

|Affiliatelinks|

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links.
Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision, die mich in meiner Arbeit hier auf dem Blog ein wenig unterstützt.
Für dich verändert sich der Preis nicht und Du tust mir etwas Gutes.
Danke für Deine Unterstützung. <3

M&M Cookies_03

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.