Zootier Cookies chewy

Zootier Cookies

Heute wird es bei mir mal wieder so richtig bunt.
Und wild.
Animalisch.
Meine Zootier Cookies sind nämlich “Keks auf Keks” und sind wir mal ehrlich… gibt es eigentlich eine geilere Kombination? 😉

Zootier Cookies Rezept

Das Grundrezept  ist ein mega leckerer Cookie – richtig schön chewy und weich und aaaaaaaaaah.
In den Cookie habe ich nicht nur eine Menge Lieeeebe gepackt, sondern außerdem viele bunte Zuckerperlen und kleine Baiserstückchen.
Nomnomnom.

Zootier Keke Rezept

Zur ultimativen Deko habe ich dem Cookie dann einen weiteren Keks verpasst.
Kennt ihr diese kleinen, gelben Zootier-Kekse in der gelben Verpackung? 😉
Genau die habe ich genommen und anschließend in farbigen Zuckerguss getaucht und ebenfalls bestreuselt.
Nachdem unser Cookie also schön warm aus dem Ofen kommt, drücken wir den bunten Tierkeks hinein und lassen beides zusammen auskühlen.
Fertig sind sie, unsere Zootier Cookies.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachbacken und natürlich guten Appetit! <3

Zootier Cookies chewy

Zootier Cookies

Zutaten:

(ergibt etwa 30 Cookies)

Cookies

Deko

Zootier Cookies Zuckerstreusel

Zubereitung:

Deko

  1. Aus Puderzucker und den Lebensmittelfarben in 2 separaten Schüsseln zusammen mit einem Schuss Milch einen dickflüssigen Zugerguss anrühren.
    Wenn ihr wie ich Milch statt Wasser nehmt, erhaltet ihr strahlendere Farben, insbesondere beim weiss. Die Farben zugeben und gut verrühren.
  2. Eure Zootiere nun mit pinkem bzw. weissem Guss bepinseln und anschliessend mit einigen Zuckerperlen bestreuen. Trocknen lassen.

Cookies

  1. Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
    Euer Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Butter zusammen mit dem Zucker schaumig aufschlagen.
  3. Nacheinander das Vanilleextrakt sowie die Eier zugeben und ebenfalls gut unterrühren.
  4. In einer separaten Schüsseln nun Mehl, Speisestärke, Backpulver, Salz und Zuckerperlen vermischen.
  5. Die Mehlmischung nun unter die schaumige Buttermischung rühren.
  6. 7 euerer dekorierten Zookekse sowie das Baiser in einen Plastikbeutel geben.
    Verschliessen und mit dem Nudelholz darüber fahren, bis alles klein gekrümelt sind.
  7. Die Keks- und Baiserkrümel nun mit einem Holzlöffel unter den Teig heben.
  8. Mit 2 Teelöffeln kleine Teigklekse auf euer vorbereitetes Backblech setzen.
    Ich empfehle euch, 9 Cookies pro Blech in genügend Abstand zu setzen, damit eure Cookies nicht ineinander laufen. Die Klekse mit einem Löffel etwas platt drücken.
  9. Für 9-10 Minuten soft backen.
  10. Aus dem Backofen nehmen und einen eurer vorbereiteten “Zootier Cookies” sofort hinauflegen und etwas festdrücken. Anschliessend auskühlen lassen.
  11. Genießen <3

Zootier Cookies pink

Ihr braucht noch mehr auf den Keks? 😉
Dann probiert doch unbedingt mal meine leckeren M&M Cookies oder die legendären Compost Cookies.

Affiliatelinks

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links.
Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision, die mich in meiner Arbeit hier auf dem Blog ein wenig unterstützt.
Für dich verändert sich der Preis nicht und Du tust mir etwas Gutes.
Danke für Deine Unterstützung. <3

Zootier Cookies Kekse Pinterest

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.