Grüner Bohnen Salat_01

Grüner Bohnen Salat

Veröffentlicht von

“Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen… jede Erbse einen Knall.”

Weise Worte zu dieser späten Stunde, nicht wahr?
– Oder nicht oder doch?

Also selbstredend bei mir natürlich nicht…
Frauen pupsen ja schliesslich nicht, Frauen respirieren kleine Glitzerwölkchen, die wie Regenbögen riechen.

Wie es der Zufall so will, habe ich heute für all uns Regenbogen Glücksbärchis, DAS PERFEKTE REZEPT im Gepäck.
Nachdem ich euch in der letzten Woche den leckerenFetadip und die Avocadocreme als perfekte Grillbegleiter vorgestellt habe, wagen wir uns heute mal ein Level weiter:
Wir bereiten Salat zu.

Huuuuuuh… Salat.
Genau.
Das, was auf der “Wer-bringt-was-zum-Grillen-mit”-Liste immer ganz lange unangetastet bleibt.
Baguette und Würstchen sind merkwürdigerweise immer zuerst weg.
Geht es euch auch immer so? 😉

Nun, ich verspreche euch… ab heute ist alles anders. 😀
Denn der “Grüner Bohnen Salat”, den ich euch heute vorstelle, ist so schnell und einfach gemacht, dass die “Baguette und Würstchen”- Fraktion definitiv länger beschäftigt ist, als ihr es sein werdet. 🙂

Alles, was ihr dazu braucht, sind grüne Bohnen aus der Dose, etwas Schmand und Gewürze.
Daraus zaubert ihr dann im Handumdrehen einen leckeren Salat, der schmeckt, als hättet ihr dafür stuuuuuuhuuuundenlang in der Küche gestanden.
Das Rezept würde ich an eurer Stelle allerdings für euch behalten… ansonsten müsst ihr nämlich bald wieder die unliebsame Aufgabe übernehmen, Würstchen und Baguette mitzubringen. 😉

Ganz viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit! <3

Grüner Bohnen Salat

(Menge reicht für eine grosse Schüssel als Salat zum Grillen)

Grüner Bohnen Salat_01

Zutaten:

  • 2 große Dosen Brechbohnen (je 800g brutto)
  • 400g Schmand
  • 1 große Gemüsezwiebel
  • 3 EL heller Weißweinessig
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Zucker
  • Salz und Pfeffer
  • Knoblauchgranulat

Zubereitung:

  1. Die Bohnen abtropfen lassen.
  2. Die Zwiebel sehr fein würfeln und zusammen mit dem Schmand, dem Essig, Olivenöl, Zucker, Salz, Pfeffer und Knoblauchgranulat zur einer Sauce anrühren. Ruhig kräftig würzen. 🙂
  3. Die Bohnen unterheben und für 2-3 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
  4. Abschmecken und ggf. nachwürzen.
  5. Genießen!

PS: Besucht mich doch auch bei Facebook oder Instagram. Ich freue mich auf euch <3

Grüner Bohnen Salat

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.