Usa Flaggen Kekse

USA Flaggen Kekse

Veröffentlicht von

USA Flaggen Kekse

USA Flaggen Kekse

 

Und weiter geht es mit unserer festlich in rot, weiss und blau gedeckten Geburtstagstafel.
Passend zur USA Mottoparty und den USA Flaggen Cupcakes kommen wir heute zum letzten Teil unser kulinarischen Reise über den Kontinent.
Heute zeige ich euch die super leckeren USA Flaggen Kekse.

Der Plätzchenteig ist fix zusammengerührt und lässt sich nicht nur toll verarbeiten; sobald sich der himmlisch-süße Geruch in der Küche breit macht, möchte man am Liebsten direkt alle auf einmal verputzen.
Die Kekse zergehen herrlich auf der Zunge; sie haben die perfekte Konsistenz und schmecken einfach phänomenal.
Fast ein bisschen wie Weihnachten. 😉

Hier ist es also, das noch verbleibende, fehlende Puzzleteil für eure USA Mottoparty.
Ich wünsche euch viel Spaß beim Backen und Dekorieren 🙂

Zutaten:

Plätzchen:

(ergeben etwa 80 Stück)

– 75g Zucker
– 270g Butter (weiche)
– 90g Schmand
– 375g Mehl
– Zucker zum Bestreuen

Frosting:

(ergibt 1000g fertiges Frosting)

  • 150g lauwarmes Wasser
  • 35g Trockeneiweiß
  • 1000g Puderzucker, gesiebt
  • ein Spritzer Zitronensaft
  • Lebensmittelfarbe in rot (zum Beispiel diese)
  • Lebensmittelfarbe in blau (zum Beispiel diese)

Zubereitung:

Plätzchen:

1) Butter und Zucker mit der Küchenmaschine schaumig schlagen.
2) Nach und nach den Schmand einrühren, bis alles zu einer cremigen Masse verbunden ist. Das Mehl portionsweise zugeben und zu einem geschmeidigen Teig kneten.
3) Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 1 Stunde im Kühlschrank kühlen.
4) Den Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
5) Eine Arbeitplatte mit Mehl bestäuben, den Teig darauf ausrollen und Sterne ausstechen.
6) Die Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und ordentlich mit Zucker bestreuen. Anschließend in den vorgeheizten Ofen geben und etwa 15-20 Minuten backen. Anschliessend komplett auskühlen lassen.

Schritt für Schritt Anleitung USA Flaggen Kekse

Frosting:

Das Frosting ist ein sogenanntes “Royal Icing”.
Ich habe mich für die Variante mit Trockeneiweiß von “Bettys Sugar Dreams” entschieden und etwas nach meinen Vorlieben adaptiert.
Trockeneiweiß hat gegenüber dem frischen Ei den Vorteil, dass die Gefahr einer Salmonellenvergiftung nicht gegeben ist. (Das Rezept ist somit beispielsweise auch für Schwangere geeignet)
Dieses Rezept ist ausschliesslich für die Zubereitung in der Küchenmaschine geeignet, gelingt dafür aber immer und ist somit vollumfänglich Anfängertauglich.

1) Das Trockeneiweiß in die Schüssel der Küchenmaschine geben und zusammen mit dem Wasser mit dem Schneebesen von Hand etwa 30 Sekunden aufschlagen. 
2) Einen Spritzer Zitronensaft zugeben und erneut etwa 30 Sekunden aufschlagen. 
3) Jetzt den gesiebten Puderzucker langsam dazuschütten und auf niedrigster Stufe der Küchenmaschine für 10 Minuten schlagen. Die Masse nimmt währenddessen enorm an Volumen zu und erlangt eine schaumige Konsistenz.
4) Das Icing in 3 Portionen teilen. Eine Portion mit roter Lebensmittelfarbe einfärben, eine weitere (kleine Portion) mit blauer Lebensmittelfarbe, die dritte Portion weiss lassen.
5) Eine Spritztülle mit einer feinen Lochtülle bestücken und das Icing in der gewünschten Farbe einfüllen. Zuerst die äusseren Ränder als “Begrenzung” aufspritzen, danach innen ausmalen. Mit den beiden weiteren Farben ebenso verfahren.
6) Trocknen lassen.
7) USA Flaggen Kekse als Flagge auf einer rechteckigen Tortenplatte oder einem rechteckigem Cakeboard anordnen.

Royal Icing USA Flaggen Kekse

Guten Appetit! <3

 

PS: Mehr Details über mich und meine beiden Mädchen findet ihr übrigens hier.

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.