Regenbogen Biskuitrolle

Regenbogen Biskuitrolle

Veröffentlicht von

|enthält Affiliate-Links|

Auf Regen folgt bekanntlich Sonnenschein.
Und mit ganz viel Glück auch ein Regenbogen.
Theoretisch könnte ich euch an dieser Stelle etwas von Dispersion erzählen.
Was?
– Was?
Praktisch könnte ich es aber genauso gut lassen und mich auf das Wesentliche konzentrieren:
Backen.
Und Essen. 😉

Zum Thema “Regenbogen” in einem Satz zusammengefasst:

Um einen Regenbogen überhaupt sehen zu können, sind neben Regen und Sonne auch noch der Winkel zwischen dem Betrachter und der Sonne entscheidend.
Reicht, oder?
Habe ich aus einem Kinderbuch gelernt.
Weisste Bescheid. 😉

Regenbogen Biskuitrolle

Oder allerdings ihr backt euch einfach euren eigenen Regenbogen in Form einer leckeren Regenbogen Biskuitrolle.
Mit vielen bunten Farben, lockerem Biskuitteig und einer fruchtigen Füllung.
Der schmeckt nicht nur himmlisch, sondern den kann auch garantiert jeder sehen, egal in welchem Winkel er steht.
… Es sei denn, er ist nicht schnell genug.
Dann ist der Regenbogen ebenso schnell weg, wie er auf den Tisch gekommen ist. 🙂

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken! <3

Regenbogen Biskuitrolle

 

Regenbogen Biskuitrolle

Zutaten:

Teig:

  • 3 Eier (Größe M)
  • 2 Eigelb (Größe M)
  • 120g Zucker
  • 4 EL heisses Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 75g Mehl
  • 75g Speisestärke
  • 2TL (gestrichen) Backpulver
  • Lebensmittelfarben in den Farben: Lila, pink, rot, gelb, grün und blau

Füllung:

  • 200g Schlagsahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 75g Speisequark, Vollfettstufe
  • 2EL Maracujasaft
  • 30g Zucker
  • bunte Zuckerstreusel

Zubehör:

Zubereitung:

Regenbogen Biskuitrolle Zubereitung

  1. Zunächst die Eier sowie das Eigelb zusammen mit dem Zucker schaumig aufschlagen. Anschliessend Wasser, Salz sowie Vanilleextrakt zugeben und alles für etwa 5-10 Minuten zu einer cremigen Masse verrühren.
  2. Nun das Mehl zusammen mit Backpulver sowie der Stärke über die Creme sieben und vorsichtig unterheben.
  3. Eure Fettpfanne anschliessend mit Backpapier auslegen.
    Dabei gebt ihr unter das Backpapier in die Ecken sowie der Mitte einen Teigklecks und fixiert das Papier so. (siehe Abbildung 1)
    Nun heizt ihr den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vor.
  4. Den Teig nun gleichmäßig auf kleine Schüsselschen oder Becher verteilen (Abbildung 2) und mit den Lebensmittelfarben färben.
  5. Anschliessend jede Farbe in einen Spritzbeutel füllen (Abbildung 3) und diagonal abwechselnd wie in Abbildung 4 zu sehen auf euer Blech spritzen, bis es komplett ausgefüllt ist.
  6. Für kurze 5-8 Minuten backen; dabei unbedingt neben dem Ofen stehen bleiben.
    Sobald der Teig sich anfängt, leicht bräunlich zu verfärben, nehmt ihn aus dem Ofen.
    Ansonsten wird er zu hart.
  7. Ein Küchentuch mit Zucker bestreuen und anschliessend euren gebackenen Teig darauf stürzen, so dass die Seite mit dem Backpapier obenauf liegt.
  8. Das Backpapier nun langsam abziehen und ebenfalls etwas Zucker auf der Teigseite verteilen.
    Zunächst ein weiteres Küchentuch und danach ein grosses Schneidebrett auflegen und den Teig nun umdrehen. (Im besten Fall habt ihr eine helfende Hand an eurer Seite :-))
  9. Das nun oben aufliegende Küchentuch abnehmen.
    Die leicht bräunliche Seite ist nun sichtbar; diese wird später eingedreht, so dass die farbkräftige Seite der Rolle nach aussen zu sehen ist.
  10. Den Biskuit nun von der kürzeren Seite mit dem Tuch aufrollen. Etwas warten, bis sie nicht mehr warm ist.
  11. Für die Füllung zunächst die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen.
    In einer separaten Schüssel den Quark zusammen mit dem Saft und dem Zucker cremig rühren.
    Die Sahne anschliessend mit den Zuckerstreuseln vorsichtig unterheben.
  12. Eure Biskuitrolle nun langsam und vorsichtig wieder ausrollen und die Füllung auf dem Teig verteilen.
    Die Rolle nun ohne das Küchentuch erneut einrollen.
  13. Nun noch für mindestens 1 Stunde zum festwerden in den Kühlschrank stellen und anschliessend genießen. <3

Regenbogen Biskuitrolle

Auf der Suche nach mehr kunterbunten Backwaren?
Klickt euch doch mal in meine Eiswaffel Cakepops, meine zuckersüße Schultütentorte, oder passend zur Regenbogen Biskuitrolle meine Einhorn Kekse.

 

|Affiliatelinks|

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links.
Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision, die mich in meiner Arbeit hier auf dem Blog ein wenig unterstützt.
Für dich verändert sich der Preis nicht und Du tust mir etwas Gutes.
Danke für Deine Unterstützung. <3

Regenbogen Biskuitrolle

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.