Garten Focaccia

Garten Focaccia

Mein ganzes Leben habe ich das Wort “Focaccia” FO-KA-TSCHI-A ausgesprochen und habe es nie in Frage gestellt.
Mein Weltbild wurde allerdings neulich komplett zurechtgerückt, als ich meiner Bekannten von meiner leckeren Garten Focaccia (also: Garten FO-KA-TSCHI-A) erzählt habe.

Sie lachte und sagte:
“Huuups. Das wird also FO-KA-TSCHI-A ausgesprochen? Ich habe immer FO-KATSCHIA gesagt. Wie peinlich!”
Sie lachte.
Ich lachte.
Stille.
Wir zückten die Handys.
Wir googelten.
Ich lachte nicht mehr.
FO-KATSCHIA?
IM ERNST?!!!!!!???

Nunja.
*räusper
Heute jedenfalls habe ich euch eine Garten Focaccia mitgebracht.
Das müsst ihr euch ähnlich vorstellen wie einen Zen Garten.
Nur ohne Harke und ohne Sand.
Dafür mit leckerem Focaccia Teig, bunten Kräutern und Gemüse.
Ihr gestaltet euch sozusagen euren eigenen, bunten Garten.
Auf eurer eigenen, leckeren Focaccia.
Verzeihung.
FO-KATSCHIA.

Garten Focaccia
Vor dem Backen
Garten Focaccia_02
Nach dem Backen

Viel Spaß beim Nachbacken, Verzieren und Aufessen! <3
Die Druckversion des Rezeptes findet ihr, wenn ihr ganz runter scrollt.

 

Garten Focaccia

 

Zutaten für eure Garten Focaccia:

  • 260ml Wasser, warm
  • 1 TL Zucker
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 400g Mehl
  • 3 TL Salz
  • 3 EL Olivenöl + Öl zum Einfetten und Einpinseln
  • Eure Lieblingskräuter und euer Lieblingsgemüse für die Deko (z.B. Cherrytomaten, Zwiebeln, Rosmarinzweige, Basilikumblätter, Paprika, Thymian…)

 

Zubereitung eurer Garten Focaccia:

  1. Die Hefe zerbröseln und zusammen mit dem warmen Wasser und dem Zucker kurz verrühren.
  2. Anschliessend etwa 2 EL des Mehls (voher schonmal die Gesamtmenge abwiegen) zugeben und ebenfalls kurz unterrühren.
  3. Etwa 10 Minuten “vorgehen” lassen. Zwischenzeitlich das restliche Mehl mit dem Salz vermischen.
  4. Das Olivenöl zur Hefemischung geben und verrühren.
  5. Anschliessend das Mehl zugeben und für etwa 10 Minuten kneten.
  6. Eure Schüssel mit etwas Olivenöl einpinseln, den Teig hineinlegen und abgedeckt an einem warmen Ort für mindestens 45 Minuten gehen lassen. Der Teig sollte sich anschliessend mindestens verdoppelt haben.
  7. Euren Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und euer Backblech mit Backpapier auslegen.
    Das Backpapier anschliessend mit Olivenöl bestreichen.
  8. Den Teig nun auf dem Backpapier verteilen (falls er zu sehr klebt, fettet eure Hände mit etwas Öl ein) und dünn mit Olivenöl bepinseln.
  9. Nun mit euren Kräutern und eurem Gemüse euren eigenen “Focaccia Garten” erschaffen.
    Werdet kreativ <3
  10. Mit einem Zahnstocher noch ein paar Löcher in den Teig pieksen und anschliessend in etwa 25-30 Minuten goldbraun backen.
  11. Geniessen! <3
Garten Focaccia Kräuter Tomaten
Vor dem Backen
Garten Focaccia_02
Nach dem Backen

 

Wenn ihr noch auf der Suche nach einem passenden Dip für eure Garten Focaccia seid, dann schaut euch doch unbedingt mal meine Fetacreme oder die luftige Kräuterbutter an.

 

Garten Focaccia

Garten Focaccia

Gericht Beilage

Zutaten
  

  • 260 ml Wasser, warm
  • 1 TL Zucker
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 400 g Mehl
  • 3 TL Salz
  • 3 EL Olivenöl + etwas zum Einfetten
  • 1 Handvoll eurer Lieblingskräuter-/ gemüse zur Deko

Anleitungen
 

  • Die Hefe zerbröseln und zusammen mit dem warmen Wasser und dem Zucker kurz verrühren.
  • Anschliessend etwa 2 EL des Mehls (voher schonmal die Gesamtmenge abwiegen) zugeben und ebenfalls kurz unterrühren.
  • Etwa 10 Minuten “vorgehen” lassen. Zwischenzeitlich das restliche Mehl mit dem Salz vermischen.
  • Das Olivenöl zur Hefemischung geben und verrühren.
  • Anschliessend das Mehl zugeben und für etwa 10 Minuten kneten.
  • Eure Schüssel mit etwas Olivenöl einpinseln, den Teig hineinlegen und abgedeckt an einem warmen Ort für mindestens 45 Minuten gehen lassen. Der Teig sollte sich anschliessend mindestens verdoppelt haben.
  • Euren Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und euer Backblech mit Backpapier auslegen. Das Backpapier anschliessend mit Olivenöl bestreichen.
  • Den Teig nun auf dem Backpapier verteilen (falls er zu sehr klebt, fettet eure Hände mit etwas Öl ein) und dünn mit Olivenöl bepinseln.
  • Nun mit euren Kräutern und eurem Gemüse euren eigenen “Focaccia Garten” erschaffen. Werdet kreativ <3
  • Mit einem Zahnstocher noch ein paar Löcher in den Teig pieksen und anschliessend in etwa 25-30 Minuten goldbraun backen.
Keyword Buffet, Fingerfood, Grillbeilagen, Grillen

Ihr Lieben! <3
Ich freue mich übrigens auch immer über einen Besuch von euch bei Instagram.
Dort zeige ich euch leckeres Essen und Bilder aus meinem Fliegerleben.

Garten Focaccia

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating