Osterhasen aus Quark Öl Teig

Osterhasen aus Quark – Öl Teig

Dafür, dass ich gefühlt immer noch im März 2020 feststecke, ist schon relativ bald wieder Ostern.
In 68 Tagen, um genau zu sein.
Das Jahr hat mich überrundet.
Umso weniger wundert es mich, dass auch noch ein Rezept aus dem letzten Jahr unveröffentlicht hier in meinen Artikelentwürfen vor sich hinschlummert.
Beim Durchscrollen bin ich (so ganz mir nichts, Dir nichts) über ein paar Osterhasen aus Quark-Öl Teig gestolpert.
WUUUUATTTT?

Osterhasen aus Quark Öl Teig

Ich meine, aufgegessen habe ich sie natürlich alle.
JEDES EINZELNE.
(Hat das jemand in Frage gestellt? Nein, oder? ;-))
Aber… einen solchen Klassiker (es gibt sie bei uns wirklich jedes Jahr in der Osterzeit) muss ich natürlich RAUS IN DIE WELT SCHREIEN und sie hinaus in die Welt tragen.
Und ja, ich muss das auch bereits im Januar tun.
Weil wegen isso.
Vielleicht bist ja genau DU auf der Suche nach einem leckeren Gebäck für den Osterbrunch, das Oster-Kaffee-Kränzchen oder das Osterfrühstück?
Tadaaaa…
Mission accomplished.

Denn heute, nur 1 Jahr nach dem ersten Beitragsentwurf, kommt das leckere Osterhasen Rezept zu euch.
Ihr braucht nur wenige Zutaten, ein kleines (Mini-) bisschen Zeit und einen Osterhasen Ausstecher.
Schon steht nichts mehr zwischen euch und den ultimativen, locker-leicht-vanillig-zuckrigen Osterhäschen.
Das Rezept zum Ausdrucken findet ihr wie immer unter dem Beitrag.
Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit! <3

Osterhasen aus Quark Öl Teig_03

Osterhasen aus Quark – Öl Teig

Zutaten:
(ergeben etwa 40 Osterhasen)

Teig

  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Ei (Größe M)
  • 120 g neutrales Speiseöl
  • 250 g Speisequark
  • 70ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Mehl
  • 1,5 Päckchen Backpulver

Deko

  • ca. 150g Butter, geschmolzen
  • 90g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker

Zubehör:

Osterhäschen-Ausstecher* |Affliate Link|

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten bis einschliesslich Salz in die Schüssel eurer Küchenmaschine geben und in etwa 5 Minuten zu einem homogenen Teig verrühren.
  2. Anschliessend Mehl und Backpulver miteinander verrühren und ebenfalls unterrühren, bis ihr einen kompakten Teig erhaltet.
  3. Den Teig nun abgedeckt für etwa 15 Minuten ruhen lassen.
  4. Euren Backofen auf 180°C Umluft vorheizen und eure Backbleche mit Backpapier auslegen. (Ihr benötigt für die Menge des Teigs etwa 3 Bleche)
  5. Den Teig auf eine mit Mehl ausgestreute Arbeitsfläche geben und mit einem (ebenfalls bemehlten) Nudelholz ausrollen.
  6. Euren Osterhasen-Plätzchen Ausstecher ebenfalls bemehlen und fleissig ausstechen.
  7. Mit Abstand (eure Hasen gehen beim Backen etwas auf) auf euren Backblechen platzieren und anschliessend mit geschmolzener Butter bestreichen.
  8. NACHEINANDER für etwa 12 Minuten backen, bis sie leicht braun sind.
  9. Zucker mit dem Vanillezucker vermischen.
  10. Die gebackenen Osterhasen nun erneut mit der restlichen flüssigen Butter bestreichen und direkt im Anschluss in euren Vanillezucker drücken.
  11. Auskühlen lassen.
  12. Genießen <3

Osterhasen aus Quark Öl Teig_02

Hier kommt das Osterhasen-Rezept für euch zum Ausdrucken:

Osterhasen aus Quark Öl Teig

Osterhasen aus Quark – Öl Teig

www.wunschkindwege.com
Gericht Backen

Equipment

  • Osterhasen Keksausstecher

Zutaten
  

  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Stück Ei Größe M
  • 120 g neutrales Speiseöl
  • 250 g Speisequark
  • 70 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Mehl
  • 1,5 Päckchen Backpulver

Deko

  • 150 g Butter geschmolzen
  • 90 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten bis einschliesslich Salz in die Schüssel eurer Küchenmaschine geben und in etwa 5 Minuten zu einem homogenen Teig verrühren.
  • Anschliessend Mehl und Backpulver miteinander verrühren und ebenfalls unterrühren, bis ihr einen kompakten Teig erhaltet.
  • Den Teig nun abgedeckt für etwa 15 Minuten ruhen lassen.
  • Euren Backofen auf 180°C Umluft vorheizen und eure Backbleche mit Backpapier auslegen. (Ihr benötigt für die Menge des Teigs etwa 3 Bleche)
  • Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und mit einem bemehlten Nudelholz ausrollen.
  • Euren Osterhasen-Plätzchen Ausstecher ebenfalls bemehlen und fleissig ausstechen.
  • Mit Abstand (eure Osterhasen gehen beim Backen etwas auf) auf euren Backblechen platzieren und anschliessend mit geschmolzener Butter einpinseln.
  • NACHEINANDER für etwa 12 Minuten backen, bis sie leicht braun sind.
  • Zucker mit dem Vanillezucker vermischen.
  • Die gebackenen Häschen nun erneut mit der restlichen flüssigen Butter bestreichen und direkt im Anschluss in euren Vanillezucker drücken.
  • Auskühlen lassen und genießen!
Keyword Buffet, Fingerfood, Kuchen, Ostern

Seid ihr noch auf der Suche nach mehr Ideen für den Osterhasen? 😉
Als schönes Oster-DIY schaut euch doch mal mein niedliches Osternest an. Oder ich backt die süsse Osterei-Torte mit Käse-Sahne Füllung und gefüllten Überraschungseiern.

|Affiliatelinks|

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links.
Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision, die mich in meiner Arbeit hier auf dem Blog ein wenig unterstützt.
Für dich verändert sich der Preis nicht und Du tust mir etwas Gutes.
Danke für Deine Unterstützung. <3

Osterhasen aus Quark-Öl-Teig

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating