Cornflakeskuchen Kindergeburtstag

Cornflakeskuchen

Habt ihr eben schnell ein halbes Stündchen Zeit?
Ja?
Klasse, dann habe ich heute nämlich mal wieder eine tolle Backidee für euch, die ihr in nur 30 Minuten lauwarm vom Tisch verputzen könnt:
Backt doch einfach mal einen Cornflakeskuchen!
(Schmeckt auch bestens abgekühlt, keine Sorge ;-))

Cornflakeskuchen Kindergeburtstag

Einen was?
Ja genau, ihr habt richtig gehört.
Einen Cornflakeskuchen.

Die Basis des leckeren Blechkuchens bildet ein saftiger Butterkuchen mit Schlagsahne im Teig; dadurch ist er richtig schön locker.
Obendrauf kommen dann leckere Cornflakes Streusel.
(Übrigens bei uns im Hause die einzige Verwendung von Cornflakes. Pur aus der Müslischüssel mögen unsere Kinder nur das völlig überzuckerte Cerealien-Zeug… ist das bei euch auch so?)

Cornflakeskuchen Rezept

Der Cornflakeskuchen eignet sich übrigens auch tiptop für Kuchenbasare (ihr wisst schon, damals…) oder allgemein für ein schönes Kuchenbuffet. (Für ein SCHÖNES ja? Nicht für ein hässliches! 😀 )
Er braucht keine Kühlung und schmeckt auch ohne Gabel ganz fantastisch.
Ein richtiger Allrounder. 😉

Das Rezept zum Ausdrucken findet ihr wie immer ganz unten am Ende des Beitrages.
Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken und vor allen Dingen guten Appetit!

Cornflakeskuchen saftig

Cornflakeskuchen

Zutaten:

Für den Teig:

  • 1 Becher (200g) Schlagsahne
  • 200g Zucker
  • 3 Eier (Größe M)
  • 300g Mehl
  • 3/4 Päckchen Backpulver

Für die Cornflakes-Streusel:

  • 180g Butter
  • 200g Zucker
  • 3 EL Milch
  • 150g Cornflakes

Zubehör:

Zubereitung:

  1. Euren Backofen auf 180°C Umluft vorheizen und eure Fettpfanne mit Backpapier auslegen.
  2. Die Sahne zunächst halb steif schlagen und währenddessen 200g Zucker nach und nach einrieseln lassen. Kurz weiter schlagen.
  3. Die Eier nacheinander gut unterrühren; dabei kräftig weiterschlagen.
  4. Mehl und Backpulver in einer separaten Schüssel vermischen und für maximal 1 Minute unterrühren.
  5. Den fertigen Teig nun in die Fettpfanne geben und im heissen Ofen zunächst 10 Minuten vorbacken.
  6. Während der Backzeit die Butter zusammen mit den restlichen 200g Zucker und der Milch unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Die Cornflakes zugeben und die Cornflakes-Masse nach der 10 Minuten-Vorback-Zeit auf dem Teig verteilen. Den Cornflakes Kuchen für weitere 10 Minuten backen.
  7. Genießen! <3

Cornflakeskuchen Streusel

Das Conflakeskuchen Rezept direkt zum Ausdrucken für euch:

Cornflakeskuchen Kindergeburtstag

Cornflakeskuchen

www.wunschkindwege.com
Gericht Backen

Equipment

  • tiefe Fettpfanne eures Backofens

Zutaten
  

  • 200 g Schlagsahne
  • 200 g Zucker
  • 3 Stück Eier Größe M
  • 300 g Mehl
  • 3/4 Packung Backpulver

Für die Cornflakes Streusel

  • 180 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 3 EL Milch
  • 150 g Cornflakes

Anleitungen
 

  • Euren Backofen auf 180°C Umluft vorheizen und eure Fettpfanne mit Backpapier auslegen.
  • Die Sahne zunächst halb steif schlagen und währenddessen 200g Zucker nach und nach einrieseln lassen. Kurz weiter schlagen.
  • Die Eier nacheinander gut unterrühren; dabei kräftig weiterschlagen.
  • Mehl und Backpulver in einer separaten Schüssel vermischen und für maximal 1 Minute unterrühren.
  • Den fertigen Teig nun auf das Backblech geben und im heissen Ofen zunächst 10 Minuten vorbacken.
  • Während der Backzeit die Butter zusammen mit den restlichen 200g Zucker und der Milch unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Die Cornflakes zugeben und die Cornflakes-Masse nach der 10 Minuten-Vorback-Zeit auf dem Teig verteilen. Den Cornflakes Kuchen für weitere 10 Minuten backen.
Keyword Blechkuchen, Geburtstagskuchen, Kuchen

Noch mehr leckere Blechkuchen Rezepte für ein tolles Kuchenbuffet gesucht?
Dann schaut euch doch auch unbedingt mal die leckere Cookie Pizza an oder probiert die Waldmeistertorte mit grünen Fröschen.

Rezept für Cornflakeskuchen

Affiliatelinks

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links.
Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision, die mich in meiner Arbeit hier auf dem Blog ein wenig unterstützt.
Für dich verändert sich der Preis nicht und Du tust mir etwas Gutes.
Danke für Deine Unterstützung. <3

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating