Engelsäuglein Blondies Weihnachten

Engelsäuglein Blondies

Das Rezept für die megamegamegaleckeren Engelsäuglein sind seit Jahren zur Weihnachtszeit der absolute Knaller hier auf dem Blog.
Aber wenn etwas schon so megamegamegalecker ist, worüber reden wir hier gerade eigentlich?
Richtig… man überlegt sich, was man noch leckerererererereres damit anstellen kann.
Herausgekommen aus meinem kreativen Gedankenchaos sind heute Engelsäuglein Blondies.
Das Wort “megalecker” habe ich noch nicht oft genug untergebracht in diesem Einleitungstext, deswegen an dieser Stelle:
Die sind mega, mega, mega, mega, megalecker.
Mega.
Lecker.
(Ich hab mal wieder meine dollen 5 Minuten. Vergeht gleich wieder.)

Engelsäuglein Blondies backen

Das passende Rezept zur Überschrift verrate ich euch natürlich heute hier.
Für die Engelsäuglein Blondies müsst ihr natürlich zuerstmal ein paar Engelsäuglein backen.
(Und versuchen, sie nicht alle direkt aufzufuttern, also macht lieber ein paar mehr. ;-))

Anschliessend bereitet ihr einen himmlischen Blondie-Teig vor (ja genau… das blonde Konter-Gebäck zum Brownie) und kurz bevor euer Blondie in den Ofen hüpft, drapiert ihr eure vorher gebackenen Engelsäuglein oben drauf.
Dann ab in den Ofen mit der süßen Leckerei und …. (denkt euch an dieser Stelle ECHT KRASSE Beherrschung, nicht sofort alles aufzufuttern) … fertig sind sie, eure Engelsäuglein Blondies!

Engelsäuglein Blondies Kekse

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit!

Engelsäuglein Blondies

Zutaten:

  • 6 Stück Engelsäuglein aus dem Engelsäuglein Rezept
  • 120g Butter
  • 230g brauner Zucker
  • 1 Ei (Größe L)
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 3 Tropfen Bittermandelaroma
  • 1 Prise Salz
  • 125g Mehl
  • 170g weisse Schokolade
  • 75g Erdbeermarmelade ohne Stücke

Engelsäuglein Blondies chewy

Zubehör:

Zubereitung:

  1. Zunächst mal backt ihr die megaleckeren Engelsäuglein. Dann macht ihr erstmal nichts. 😉
  2. Heizt euren Backofen auf 160°C Umluft vor und fettet eure Brownieform, als würde es kein Morgen geben. Also so richtig, richtig, richtig gut fetten.
  3. Anschliessend schneidet ihr die weisse Schokolade in kleine Stückchen und stellt sie zunächst beiseite.
  4. Nun schmelzt ihr die Butter in der Mikrowelle und lasst sie ein wenig abkühlen.
  5. Gebt den Zucker in eure Rührschüssel und gebt die leicht abgekühlte Butter hinzu. Für etwa 5-10 Minuten schön hellcremig aufschlagen.
  6. Nun Ei, Vanilleextrakt, Bittermandelaroma und Salz zugeben und auf höchster Stufe für mindestens 1 Minute unterrühren. (Ggf. zwischenzeitlich den Teig vom Schüsselrand abkratzen)
  7. Wenn alles zu einem homogenen Teig verrührt ist, gebt ihr sowohl die weisse Schokolade als auch das Mehl hinzu und verrührt es erneut auf höchster Stufe für mindestens 1 Minute. Es ist wichtig, dass alle Teigkomponenten gut miteinander verbunden sind, ansonsten setzt sich die Butter im Backvorgang ab. (Und das kann ja kein Mensch wollen ;-))
  8. Den Teig nun gleichmäßig in eure gefettete Form geben. Anschliessend kleine Klekse Erdbeermarmelade auf dem Teig verteilen und mit der Löffelrückseite etwas “verswirlen”. Nun gebt ihr eure Engelsäuglein auf den Teig und drückt sie leicht fest.
  9. Im vorgeheizten Backofen für etwa 35-40 Minuten backen.
  10. Die Stäbchenprobe bei unseren Engelsäuglein Blondies ist etwas tricky: Es sollten ein paar Krümel an eurem Zahnstocher kleben bleiben. Wenn die Blondies fertig sind, nehmt sie aus dem Ofen und lasst sie komplett auskühlen.
  11. Anschliessend in Quadrate schneiden und genießen! <3

Engelsäuglein Blondies Weihnachten

Braucht ihr noch mehr Weihnachtsgebäck?
Dann probiert doch auch unbedingt meine Tannenbaumtorte oder die leckeren Butterkringel, mit denen ihr sogar euren Tannenbaum schmücken könnt. <3

Wenn ihr euch das Rezept gerne für eure Rezeptesammlung ausdrucken möchtet, dann findet ihr die Druckversion hier:

Engelsäuglein Blondies Weihnachten

Engelsäuglein Blondies

www.wunschkindwege.com
5 von 1 Bewertung
Gericht Blondies

Equipment

  • Browniebackform

Zutaten
  

  • 6 Stück Engelsäuglein aus dem Engelsäuglein Rezept
  • 120 g Butter
  • 230 g brauner Zucker
  • 1 Ei Größe L
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 3 Tropfen Bittermandelaroma
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Mehl
  • 170 g weisse Schokolade
  • 75 g Erdbeermarmelade ohne Stücke

Anleitungen
 

  • Zunächst mal backt ihr die megaleckeren Engelsäuglein. Dann macht ihr erstmal nichts. 😉
  • Heizt euren Backofen auf 160°C Umluft vor und fettet eure Brownieform SEHR GUT.
  • Anschliessend schneidet ihr die weisse Schokolade in kleine Stückchen und stellt sie zunächst beiseite.
  • Nun schmelzt ihr die Butter in der Mikrowelle und lasst sie ein wenig abkühlen.
  • Gebt den Zucker in eure Rührschüssel und gebt die leicht abgekühlte Butter hinzu. Für etwa 5-10 Minuten schön hellcremig aufschlagen.
  • Nun Ei, Vanilleextrakt, Bittermandelaroma und Salz zugeben und auf höchster Stufe für mindestens 1 Minute unterrühren. (Ggf. zwischenzeitlich den Teig vom Schüsselrand abkratzen)
  • Wenn alles zu einem homogenen Teig verrührt ist, gebt ihr sowohl die weisse Schokolade als auch das Mehl hinzu und verrührt es erneut auf höchster Stufe für mindestens 1 Minute. Es ist wichtig, dass alle Teigkomponenten gut miteinander verbunden sind, ansonsten setzt sich die Butter im Backvorgang ab.
  • Den Teig nun gleichmäßig in eure gefettete Form geben. Anschliessend kleine Klekse Erdbeermarmelade auf dem Teig verteilen und mit der Löffelrückseite etwas “verswirlen”. Nun gebt ihr eure Engelsäuglein auf den Teig und drückt sie leicht fest.
  • Im vorgeheizten Backofen für etwa 35-40 Minuten backen.
  • Die Stäbchenprobe bei unseren Engelsäuglein Blondies ist etwas tricky: Es sollten ein paar Krümel an eurem Zahnstocher kleben bleiben. Wenn die Blondies fertig sind, nehmt sie aus dem Ofen und lasst sie komplett auskühlen.
  • Anschliessend in Quadrate schneiden und genießen!
Keyword Weihnachten, Plätzchenteller, Plätzchen

 

Affiliatelinks

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links.
Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision, die mich in meiner Arbeit hier auf dem Blog ein wenig unterstützt.
Für dich verändert sich der Preis nicht und Du tust mir etwas Gutes.
Danke für Deine Unterstützung. <3

Engelsäuglein Blondies Rezept

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating