18 + 6 ODER: Milchschnittenkuchen

Veröffentlicht von

18 + 6 ODER: Milchschnittenkuchen

Heute gibt es mal wieder ein seeehr leckeres Kuchenrezept von mir.
Ich habe es bei Chefkoch gefunden, nachgebacken und ich konnte nicht anders – sofort in meine “Top-Ten-Lieblingskuchenliste” aufgenommen.
Es handelt sich hierbei um einen Blechkuchen in Milchschnittenoptik, -geschmack und -konsistenz.
(Ok, ok… Er besteht auch hauptsächlich aus Milchschnitten 😜)
Er ist sehr leicht gemacht und soooo lecker. 😍
Für alle Milchschnittenliebhaber ein Muss!

 

Zutaten:

– 3 große Eier
– 3 EL heisses Wasser
– 150g Zucker
– 2 Pckg. Vanillezucker
– 100g Mehl
– 50g Speisestärke
– 1 gestrichener TL Backpulver
– 1 Becher Schmand (200g)
– 2 Becher Schlagsahne (à 200g)
– 2 Pckg Sahnesteif
– 12 Milchschnitten
– etwas Butter zum Einfetten

Zubereitung:

1) Die Eier mit dem heißen Wasser mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe eine Minute schaumig schlagen.
Zucker und Vanillezucker mischen und langsam nach und nach einstreuen, dann noch zwei Minuten schlagen.

2) Mehl, Stärke und Backpulver mischen. Die Hälfte davon auf die Eiercreme sieben und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren.
Den Rest des Gemisches auf die selbe Weise unterrühren.

3) Ofen auf 180 Grad Heißluft vorheizen. Eine ca. 40x25cm Backform mit erhöhtem Rand (ich habe die Fettpfanne genommen) mit Backpapier auslegen und fetten.
Den Teig einfüllen und glatt streichen und sofort ca. 10-15 Minuten backen.

4) Den Biskuit auf eine Unterlage stürzen und das Backpapier vorsichtig abziehen. (Zur Not mit einem feuchten Lappen “durchweichen”; dann lässt es sich besser abziehen)
Den Teig erkalten lassen.

5) Währenddessen die Ober- und Unterhälften der Milchschnitten von der Milchschnittencreme trennen.
(Das ist ein bisschen fummelig, geht aber mit Geduld und einem scharfen Messer ganz gut)
Die Milchschnittencreme in eine Schale geben, die Milchschnittendeckel beiseite legen.
Den Schmand zur Milchschnittencreme geben und kurz auf niedrigster Stufe verrühren.
Die Sahne mit Vanillezucker 20-30 Sekunden schlagen, dann die beiden Päckchen Sahnesteif hinzugeben und die Sahne steif schlagen.
Die Sahne unter die Milchschnitten-Schmandcreme heben und die Creme gleichmäßig auf dem erkalteten Boden aufstreichen.

6) Die Milchschnittendeckel dicht an dicht auf die Creme legen und leicht andrücken. Den Kuchen vor dem Verzehr mindestens 2 Stunden kalt stellen.

7) … Schmecken lassen! 😊

 

  1. Oje, klingt der lecker!!! Eigentlich wollte ich mich ja ein *bißchen* gesündern ernähren, aber den muss ich einfach nachmachen *schleck*
    LG

    1. 😉😉😉 Das mit dem gesünder Ernähren kommt mir seeeehr bekannt vor… aber irgendwie laufen einem immer genau dann die leckersten Sachen über den Weg. 😉
      Wir haben für uns beschlossen, dass das Wochenende nicht mitzählt und den Rest der Woche sind wir dann immer ganz gesund unterwegs. 😂🙈
      So ging es mir auch, als ich den Kuchen das erste Mal gesehen habe… *sabber* Und er schmeckt wirklich wie eine riiiiiesige Milchschnitte! 😋

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.