Christmas Crunch_02

Christmas Crunch – Rentier Köder

Veröffentlicht von

Hohoho.
Weihnachten rückt immer näher.
Aber das habt ihr bestimmt auch schon so gemerkt.
-Allerspätestens, wenn man Samstagsnachmittags den grossen Zeh in die Innenstadt hält, weiss man:
Der alljährliche Wahnsinn geht schon wieder los.
Mich persönlich kriegt ja in der Vorweihnachtszeit niemand mehr in die Innenstadt, seitdem ich einmal in jungen Jahren – naiv und mit keinem Funken Lebenserfahrung – zu Zeiten des Nürnberger Christkindlesmarktes ALLE MEINE WEIHNACHTSGESCHENKE kaufen wollte.
Ich habe zwischendurch Pause gemacht, mich an den “schönen Brunnen” gesetzt und geweint.

In ebendieser Pose sieht man mich bestimmt mit der Bildunterschrift 泣いている、ドイツの女の子 in etlichen Erinnerungsfotoalben japanischer Reisegruppen.

Nun, dass ist mittlerweile 1000 Jahre her und – angekommen in der Neuzeit – bestelle ich seit jeher die Geschenke stilecht im Internet.
Das Innenstadt-Trauma allerdings ist geblieben.
Und das war nur einer der Gründe, warum ich der ansonsten wunderschönen Stadt Nürnberg den Rücken gekehrt habe.

Aber das nur am Rande… ich sabbele ja per se schon immer viel zu viel und war eigentlich nur auf der Suche, wie ich euch den Christmas Crunch jetzt salopp einleiten kann.

Also, Achtung – Einleitung.
*räusper
Vom sagenumwobenen Christmas Crunch habt ihr doch bestimmt alle schonmal gehört, oder?
Da werden verschiedene Süßigkeiten zusammen mit Cerealien gemischt und mit geschmolzener Schokolade überzogen, um sie anschliessend wieder auseinanderzubrechen. (:D)
Je nach Anlass bzw. Saison könnt ihr den Crunch geschmacklich sowie farblich variieren.

Christmas Crunch_02

Bei der heutigen “Christmas”-Variante habe ich mich jedoch an die Klassiker gehalten:
Cerealien, M&Ms, Salzbrezeln, Marshmallows und Weihnachtsstreusel.
Eurer Phantasie sind aber keine Grenzen gesetzt – mischt ein jedes eurer Lieblingssüßigkeiten in eure persönliche Crunch-Variation.

Wir locken mit unserem Christmas Crunch übrigens in diesem Jahr Santa’s Rentiere an… denn die süßen Tiere fahren voll drauf ab.
Hab ich gehört. 😉

Christmas Crunch

Ich wünsche euch viel Spaß beim Kreiieren eures eigenen Christmas Crunches, eine weiterhin wunderschöne Vorweihnachtszeit und starke Nerven beim Shoppen. 🙂

Christmas Crunch – Rentier Köder

Zutaten:

  • 100g eurer Lieblings-Cerealien (am Besten eine kleine und kompakte Sorte wie beispielsweise Kellog´s Smacks o.ä.)
  • 90g Salzbrezeln oder klein gebrochene Salzstangen
  • 100g M&Ms
  • 30g Mini Marshmallows* |Affiliate-Link|
  • 200g weisse Schokolade
  • weihnachtlicher Streuselmix* |Affiliate-Link|

Christmas Crunch

Zubereitung:

  1. Cerealien, Salzbrezeln, M&Ms und Mini Marshmallows in einer Schüssel miteinander vermengen.
  2. Die weisse Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. Achtet bitte darauf, dass kein Wasser in den Schmelztopf gelangt und dass das Wasser nicht kocht, sonst wird das nüscht mit eurer geschmolzenen Schoki und euch blickt stattdessen ein trauriger Klumpen entgegen.
  3. Die geschmolzene Schokolade nun zu eurem Knabbermix schütten und mit einem Löffel gut miteinander vermengen.
  4. Den Christmas Crunch auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech giessen und mit euren Steuseln dekorieren. Anschliessend komplett aushärten lassen, am Besten über Nacht.
  5. Nun könnt ihr euren Crunch in Stückchen brechen und genießen. <3

Christmas Crunch

Ihr wollt den ultimativen Rentier-Spaß? 🙂
Dann probiert doch auch mal meine super saftigen Rentier-Brownies.

Ich freue mich übrigens immer über Besuche von euch bei Instagram oder Facebook. <3

Affiliatelinks

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links.
Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision, die mich in meiner Arbeit hier auf dem Blog ein wenig unterstützt.
Für dich verändert sich der Preis nicht und Du tust mir etwas Gutes.
Danke für Deine Unterstützung. <3

Christmas Crunch

Ein Kommentar

  1. Du bist irre. Aber guuut! 👍😊
    Das du damals irgendwann geweint hast, kann wohl jeder verstehen, der vor allem auf dem Nürnberger Christkindlsmarkt unterwegs gewesen ist.

    Hab auch eine schöne Vorweihnachtszeit, und vor allem eine entspannte! …was bei zwei Kindern und so sicherlich schwierig wird, aber ich wünsche es dir.

    Liebe Grüße,

    Franziska

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.