Cinnamon Roll Muffins_02

Cinnamon Roll Muffins

Veröffentlicht von

Das Beste kommt zum Schluss… oder wie war das? 😉
Bevor ich die Pforten hier schliesse und wir zum besinnlichen Teil der Weihnachtszeit übergehen, möchte ich noch ein letztes Rezept mit euch teilen.
Heute gibt es hier bei mir nämlich super leckere Cinnamon Roll Muffins. <3

Cinnamon Roll Muffins_02

Die Muffins schmecken einfach IMMER – sie sind super fluffig, und ohne diesen verstörenden Hefegeschmack, den man manchmal in selbstgemachten Cinnamon Rolls vorfindet.
Das Geheimnis:
Es ist einfach keine Hefe drin. 😀
(Aber bitte psssssstttt….. Top Secret und so… nicht weitersagen :D)

Cinnamon Roll Muffins

Ich bin so süchtig nach den Dingern; sie sind tatsächlich die ersten Muffins, auf die ich auch ohne Cremehaube so richtig abfahre. 🙂
Normale Muffins ohne Cupcake-Upgrade sind mir persönlich ja meist zu langweilig. #ivegotaconfessiontomake
Die Cinnamon Roll Muffins hingegen haben innen eine schöne Schicht Zimt-/Zucker und obenauf ein leckeres, dickes Icing.
*Insert Finger-Ableck-Geräusch.

Also, ihr Lieben:
Falls ihr noch einen guten Vorsatz für das neue Jahr braucht:
BACKT. DIESE. MUFFINS.
🙂

 

Cinnamon Roll Muffins

Cinnamon Roll Muffins

Zutaten

(für etwa 15 Muffins)

  • 220g Butter, zimmerwarm
  • 190g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1/4 TL Salz
  • 4 Eier (Größe M)
  • 330g Mehl
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 4 EL Milch

Glasur und Füllung

  • 70g Zucker
  • 5 TL Zimt, gemahlen
  • 125g Puderzucker
  • 1-2 EL Milch

Zubehör:

Cinnamon Roll Muffins

Zubereitung:

  1. Euren Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen und euer Muffinblech mit Muffinförmchen auslegen.
  2. Die Butter zusammen mit Zucker, Vanillezucker und Salz in etwa 5-10 Minuten schön schaumig aufschlagen.
  3. Die Eier nacheinander zugeben und einzeln gut unterrühren.
  4. Mehl und Backpulver miteinander verrühren und ebenfalls unterheben. Anschliessend die Milch zugeben und alles zu einer homogenen Masse verrühren. (ggf. nochmal mit dem Teigschaber an den Wänden der Schüssel entlanfahren)
  5. Währenddessen den Zucker für das Topping mit dem Zimt verrühren.
  6. Nun mithilfe eines Teelöffels eure Muffinförmchen jeweils halb befüllen. Auf dem Teig verteilt ihr nun insgesamt die Hälfte der Zucker-/Zimtmischung und gebt die andere Teighälfte darauf. Darauf nun die andere Hälfte der Zucker-/Zimtmischung geben.
  7. Die Muffins für 20-25 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
  8. Puderzucker zusammen mit der Milch zu einer dicken, weissen Glasur verrühren und über die ausgekühlten Cinnamon Roll Muffins träufeln.
  9. Genießen <3

Cinnamon Roll Muffins

Große Cinnamon Roll Liebe und auf der Suche nach noch mehr ausgefallenen Variaten des beliebten Rezeptes?
Dann klickt euch doch auch unbedingt mal durch meine Cake Batter Zimtschnecken oder meine Cinnamon Roll Cookies.

Ihr Lieben… ich wünsche euch ein wunderschönes Weihnachtsfest im Kreise eurer Liebsten! <3
Genießt die Zeit und futtert euch Kugelrund. 🙂 <3

 

Affiliatelinks

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links.
Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision, die mich in meiner Arbeit hier auf dem Blog ein wenig unterstützt.
Für dich verändert sich der Preis nicht und Du tust mir etwas Gutes.
Danke für Deine Unterstützung. <3

 

Cinnamon Roll Muffins

Ein Kommentar

  1. Liebes,

    ich wünsche dir und euch ebenso frohe Weihnachten, eine ruhige und lustige Zeit miteinander!

    Herzliche Grüße
    Franziska

    P.S. Kugelrund? *schaut auf ihre Mulle* Der Zustand soll sich ja grad ändern. =D

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.