Milchmädchen Kokosmakronen

Milchmädchen Kokosmakronen

Veröffentlicht von

Nachdem ich euch ja erst vor kurzem in die Weihnachtsbäckerei ENT-führt und mit Cinnamon Roll Cookies VER-führt habe, geht es heute direkt weihnachtlich weiter.
Heute backe ich für euch magische Milchmädchen Kokosmakronen mit nur 3 Zutaten!
Na, wie klingt das? 🙂
(Und damit meine ich jetzt nicht meine unfassbare Gewitzt- und Wortgewandtheit :D)

Milchmädchen Kokosmakronen (2)

Ich verspreche euch hoch und heilig, diese “lecker-schmecker Hosencracker” (O-Ton Tochterkind) schmecken sogar Kokosmuffeln.
Die süße Milchmädchencreme macht diese Kokosmakronen nämlich zu etwas ganz besonderem.
Ich habe sie bereits jetzt (und ja… es ist noch November, Leute! I know.) 2x nachgebacken und wenn mich meine kurzsichtigen Augen nicht trügen, ist die Keksdose bereits wieder leer.
Ich erinnere mich vage an eine Kokosmakroneneskapade auf dem Spielplatz… die Kids (ja genau DIE KIDS, die übertriebene Würgegeräusche machen, wenn ich mich mit meiner superleckeren Kokosbodylotion eincreme!!!!!!!) haben mir meine letzte Ration ratzeputz weggefuttert.
#lebenalsmama
#bestediät

Milchmädchen Kokosmakronen

Ich freue mich jedenfalls, wenn euch das Rezept genauso gut gefällt wie mir – gebt mir gerne Feedback und verlinkt mich bei Instagram, wenn ihr die Kokosmakronen probiert habt!

Viel Spaß beim Nachbacken und guten Huuuuuunger wünsche ich euch! 🙂

Milchmädchen Kokosmakronen

Milchmädchen Kokosmakronen

Zutaten

  • 1 Tüte Kokosraspel (200g)
  • 1 Dose gezuckerte Kondensmilch (z.B. “Milchmädchen”, circa 400g Inhalt)
  • 2 Eiweiß (Größe M)

Zubereitung

  1. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und euren Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Eier sauber trennen. Das Eiweiss in eine Rührschüssel geben, das Eigelb anderweitig verwenden.
  3. Eiweiß, Milchmädchen sowie Kokosraspel gut miteinander verrühren und mit Hilfe zweier Teelöffel in kleinen Häufchen auf euer Backblech geben. Lasst genügend Abstand zwischen den Häufchen, denn sie zerlaufen etwas beim Backen.
  4. Für etwa 10 Minuten backen, auskühlen lassen und genießen. <3

Milchmädchen Kokosmakronen

Noch mehr Weihnachtsplätzchen für euren bunten Teller gefällig?
Probiert doch auch meine leckeren Engelsäuglein oder die traumhaften Traumstücke <3
Alternativ blättert euch doch auch mal durch meine Weihnachtspinnwand bei Pinterest.

 

Milchmädchen Kokosmakronen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.