Cereal Pancakes

Wenn es bei uns Pancakes gibt, sind meine beiden Essensmotzer auf einmal ganz vorne mit dabei.
Pech für mich; denn Speisen nicht anbrennen zu lassen, ist jetzt nicht so mein Steckenpferd.
Ebenfalls Multitasking á la“ich schaffe es, dass alle am Tisch ihr Essen zeitgleich mit gleicher Temperatur erhalten” – dieses Gen ist spurlos an mir vorbeigezogen.
Pancakes auf dem Tisch bedeuten für mich also:
Leben am Limit.
Schweißränder unterm Shirt.
Und: ein dezenter Brandgeruch in der Küche.
(Thank god to our Lüftungsanlage)

Wer mich auf Instagram durchs Leben begleitet, hat schon mitbekommen, dass ich momentan als Krankheitsvertretung in der KITA koche.
“So”, dachte ich bei mir. “Tu den Erziehern doch mal einen Gefallen, und mache für die Minis kleine Mini-Pancakes. Die können sie sich einfach selber aufspiessen und die Erzieher können vielleicht parallel auch 2, 3 Häppchen ungestört essen.”
Diese sogenannten “Cereal Pancakes” habe ich zu Hause nämlich schon total oft gemacht und sie dann auf verschiedenste Weise genossen.
Pur, oder in Milch badend als “Cerealien”, mit leckerer Schokoladensauce, bunten Zuckerstreuseln, Zimt und Zucker oder mit Apfelmus bedrippt.
Kreativ mein Essen pimpen – kann ich.

Cereal Pancakes_01

Zurück zum Mittagessen-Servieren in der KITA.
Für die Kleinsten habe ich also ein Schüsselchen Cereal Pancakes zubereitet; die “Großen” bekommen Pancakes in normaler Pancake-Größe.
RATET.
.

.

.

.

Richtig.
Die CerealPancakes mussten die Erzieher essen, denn die “Kleinen” wollten unbedingt die “großen”.
Nice try.

Cereal Pancakes

Ich jedenfalls bin mega faliiiiiiiiiept in diese süßen Mini Pfannkuchen und wenn ich sie nur für mich alleine mache, brauche ich auch kein Multitasking.
SO. 😀
Probiert sie unbedingt mal selber aus und tobt euch kreativ aus!
Viel Spaß!

Cereal Pancakes

Cereal Pancakes

 

Zutaten:

(für etwa 4 Portionen)

  • 4 Eier
  • 4 EL Zucker
  • 400ml Milch
  • 400g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • geschmacksneutrales Speiseöl zum Anbraten

Cereal Pancakes

Zubehör:

  • Spritzbeutel* |Affiliate-Link|
  • offene Lochtülle (ich benutze für meine Cereal Pancakes immer die Wilton #10*) |Affiliate-Link|

Zubereitung:

  1. Zuerst die Eier mit dem Zucker für etwa 1-2 Minuten schaumig aufschlagen.
  2. Nun die Milch einrühren.
  3. Mehl mit Backpulver und Salz verrühren und unter die Pancakemasse heben.
    Verrühren, bis ein glatter Teig ohne Klümpchen entstanden ist.
  4. Den fertigen Pancaketeig nun noch für etwa 20 Minuten quellen lassen.
  5. Anschliessend etwas Teig in den Spritzbeutel füllen und kleine Klekse in die heiße, gefettete Pfanne geben. Bei mittlerer Temperatur von jeder Seite etwa 40 Sekunden braten. (Ihr erkennt den Zeitpunkt zum Wenden, wenn sich kleine Bläschen auf der Oberfläche bilden)
  6. Je nachdem wie ihr eure Cereal Pancakes servieren möchtet, entweder warm stellen oder abkühlen lassen.
  7. Entweder mit Milch als “Cereals” löffeln, oder mit Schokosauce bedrippen, mit Zimt und Zucker bestreuseln oder in Apfelmus stippen… eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Cereal Pancakes

ÜBRIGENS:
Wer auf der Suche nach weiteren süßen Kleinigkeiten ist, der sollte auch unbedingt einmal meine Quarkbällchen aus dem Cakepopmaker probieren oder die Ratz-fatz Puddingschnecken mit Mogel-Hefeteig. 😉

Cereal Pancakes_01

Cereal Pancakes

Equipment

  • Spritzbeutel
  • offene Lochtülle (ich benutze für meine Cereal Pancakes immer die Wilton #10*)

Zutaten
  

  • 4 Stück Eier (Größe M)
  • 4 EL Zucker
  • 400 ml Milch
  • 400 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • geschmacksneutrales Speiseöl zum Anbraten

Anleitungen
 

  • Zuerst die Eier mit dem Zucker für etwa 1-2 Minuten schaumig aufschlagen.
  • Nun die Milch einrühren.
  • Mehl mit Backpulver und Salz verrühren und unter die Pancakemasse heben.Verrühren, bis ein glatter Teig ohne Klümpchen entstanden ist.
  • Den fertigen Pancaketeig nun noch für etwa 20 Minuten quellen lassen.
  • Anschliessend etwas Teig in den Spritzbeutel füllen und kleine Klekse in die heiße, gefettete Pfanne geben. Bei mittlerer Temperatur von jeder Seite etwa 40 Sekunden braten. (Ihr erkennt den Zeitpunkt zum Wenden, wenn sich kleine Bläschen auf der Oberfläche bilden)
  • Je nachdem wie ihr eure Cereal Pancakes servieren möchtet, entweder warm stellen oder abkühlen lassen.
  • Entweder mit Milch als “Cereals” löffeln, oder mit Schokosauce bedrippen, mit Zimt und Zucker bestreuseln oder in Apfelmus stippen… eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

|Affiliate Links|

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links.
Wenn du auf so einen Provisions-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision, die mich in meiner Arbeit hier auf dem Blog ein wenig unterstützt.
Für dich verändert sich der Preis nicht und Du tust mir etwas Gutes.
Danke für Deine Unterstützung. <3

Cereal Pancakes Pinterest

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating