Panna cotta “Lebkuchen” mit heißen Zimtkirschen

Veröffentlicht von

Panna cotta “Lebkuchen” mit heißen Zimtkirschen

Weihnachten gab es bei uns neben Raclette, Kartoffelsalat mit Würstchen, Hot Dogs, Plätzchen, Cupcakes und Apfelkuchen (und nee, ausnahmsweise nicht alles auf einmal 😆) diese weihnachtlich angehauchte Panna Cotta.
Es war meine persönliche Panna Cotta Premiere (ich bin eigentlich kein allzu großer Dessert-Fan und spare mir die Kalorien lieber für eine ordentliche Tüte Gummibärchen auf…) und sie ist ohne viel Aufwand tiptop gelungen und schmeckt wirklich himmlisch lecker!
Die gibt es auf jeden Fall nochmal! 😊
Das Rezept habe ich gefunden bei der lieben Sonja Sahneschnitte.

Zutaten:

Für ca. 4 Portionen (je nach Größe, bzw. kleine 😉 der Dessertgläser auch mehr)

– 200g Sahne
– 300 ml Milch
– 50g Zucker
– 6 Blatt Gelantine oder 2 Beutel Gelantinefix oder 1 TL Agar Agar
– 1 ½ TL Lebkuchengewürz
– 1 Glas Kirschen (süß; ~340g)
– 15g Stärke
– 1 EL Zucker
– ½ TL Zimt

Zubereitung:

1) Die Sahne mit Milch, Zucker, Gelantine/Agar Agar und dem Lebkuchengewürz unter ständigem Rühren aufkochen lassen.

2) Unter Rühren ca. 2 Minuten köcheln lassen. (Achtung, kocht schnell über! Gilt es tunlichst zu vermeiden 😉)

3) Dessertgläser heiß ausspülen und die Masse auf die Gläser verteilen.
Für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank geben.

4) Für die heissen Kirschen 50 ml des Kirschsaftes mit der Stärke glatt rühren.
Den restlichen Kirschsaft zusammen mit den Kirschen, Zucker und Zimt aufkochen. Dann die angerührte Stärke dazugeben und ca. 1 Minute köcheln lassen.
Die kalte Panna-Cotta mit den heissen Kirschen begießen, die übrigen Kirschen separat dazu reichen.

(Die Kirschen schmecken auch kalt ganz fantastisch 😊)

Guten Appetit! ❤️

image

      1. Wem sagst Du das…. 😑Wieviel hast Du noch to go?

        Mmh…. Dann hoffe ich, dass der Banoffee Pie heute nichts wird, so dass ich den demnächst nicht veröffentlichen kann… 😂
        Sonst werde ich wieder mit Mandeln beworfen! 😂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.