Waffeltorte

Waffeltorte “Käse-Sahne”

Manchmal habe ich einen kreativen Overflow und gerade beim Backen blitzen dann 1000 Ideen in meinem Kopf auf, dass es nur so rappelt.
(Und manchmal suche ich meine Sonnenbrille, die ich auf dem Kopf trage, aber dass steht auf einem anderen Blatt.)
So geschehen zuletzt am letzten Wochenende, als mir die eeeeeeeendgeniale Idee kam, doch mal eine Waffeltorte zu backen.

Waffeltorte_01

“Eine Waffeltorte? Was ist das?” höre ich es raunen.
*räuspermimimimimiiiiiiiiiiiiii
Nunja. Eine Waffeltorte ist eigentlich fast wie eine normale Torte.
Nur geiler.
Denn die Böden der Torte habe ich einfach durch frisch gebackene Waffeln ersetzt.
Die habe ich dann immer abwechselnd mit einer leckeren Käse-Sahne Creme geschichtet und voilà, fertig ist sie, die Waffeltorte.

Waffeltorte_04

Sie lässt sich übrigens auch wundervoll abwandeln und beschleunigen, in dem man gekaufte Waffeln nimmt.
Nur so als Tipp.
(Der allerallerallerschlimmste Satz der Welt. Nichts impliziert das geistige Machtgefälle so sehr wie die Aussage “Nur so als Tipp”. Also streicht das. Ich weiss, dass ihr da garantiert auch schon läääängst selber drauf gekommen seid.)

Ihr Lieben, lasst euch die Waffeltorte schmecken (ist wirklich und in echt ein Voll-Knaller!) und bleibt gesund <3

Waffeltorte “Käse-Sahne”

Waffeltorte mit Käse-Sahne

Zubehör:

Zutaten:

Waffeln

(ergibt 6-7 Waffeln)

  • 125g weiche Butter
  • 40g Zucker
  • 20g Vanillezucker
  • 3 Eier (Größe M)
  • 250g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 250 ml Milch

Creme

Deko

Waffeltorte mit Superstreuseln

Zubereitung:

Waffeln

  1. Die Butter zusammen mit  Zucker sowie Vanillezucker aufschlagen.
  2. Die Eier nacheinander unterrühren.
  3. Mehl zusammen mit Backpulver verrühren und abwechselnd mit der Milch zufügen.
  4. Verrühren, bis sich alles zu einem homogenen Teig vermischt hat.
  5. Im vorgeheizten und mit Butter gefetteten Waffeleisen goldbraun backen und komplett auskühlen lassen.

Creme

  1. Die Sahne zusammen mit dem Sahnesteif steif schlagen.
  2. Die Mandarinen abtropfen lassen und 100ml der Flüssigkeit auffangen. Die Flüssigkeit anschliessend in der Mikrowelle erwärmen.
  3. In einer separaten Schüssel das Cremepulver mit den warmen 100ml Mandarinensaft mit einem Schneebesen gut verrühren.
  4. Den Speisequark nach und nach unterheben.
  5. Anschliessend die Mandarinen sowie die steif geschlagene Sahnevorsichtig unterheben.

Waffeltorte Mandarinen Käse Sahne

Waffeltorte zusammensetzen

  1. Eine Waffel zur Deko zunächst in einzelne Herzchen teilen. Die Herzen zunächst auf Cakepopstiele aufspiessen und anschliessend nach Wunsch verzieren (z.B. mit Kuvertüre und bunten Zuckerstreuseln).
  2. Die erste Waffel auf eure Tortenplatte legen. Anschliessend mit dem Tortenring umschliessen.
  3. Etwas Creme gleichmäßig daraufstreichen und die nächste Waffel auflegen. So immer weiter verfahren, bis ihr alle Waffeln verbraucht habt. (Bei mir sind es 6 Stück gewesen) Mit Creme abschliessen.
  4. Über Nacht in den Kühlschrank geben und fest werden lassen.
    Eure Waffeltorte zieht dabei schön durch.
  5. Vor dem Verzehr den Tortenring entfernen und eure dekorierten Waffelherzchen in die Torte stecken.
  6. Genießen <3

Waffeltorte mit Drip Deko frische Waffeln

Sucht ihr noch mehr bunte Kuchen? 🙂
Probiert unbedingt meinen “Kucheneis am Stiel” oder die Regenbogen Biskuitrolle.

|Affiliatelinks|

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links.
Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision, die mich in meiner Arbeit hier auf dem Blog ein wenig unterstützt.
Für dich verändert sich der Preis nicht und Du tust mir etwas Gutes.
Danke für Deine Unterstützung. <3

Waffeltorte

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.