Karottensuppe Pinterest

Karottensuppe mit roten Linsen {Anzeige für Lieferheld}

Veröffentlicht von

Anzeige// Das Rezept: “Karottensuppe mit roten Linsen” entstand in Zusammenarbeit mit Lieferheld.de. // Meine Meinung bleibt davon unberührt

Gesundes Essen meets Kinder?
Mäh.
Meistens endet dieses Treffen in einem kurzen Tête-à-Tête und anschliessenden langen Gesichtern.
Zumindest bei den Anwesenden, in deren Gesichter ich so nach dem Essen blicken darf.
Chicken Nuggets, Nudeln und Pizza stehen bei meinen Kindern auf der Hitliste ganz oben.
Gerne auch in einem Gericht vereint. 😉
Alles andere wird mit dem spitzen Eckzahn kurz probiert (Wir haben hier die Regel, dass zumindest alles einmal probiert wird!) und anschliessend mit verzogenem Gesicht und 3 Litern Wasser nachgespült.
Bisher!
Denn nun endlich, nach langer Zeit, habe ich es gefunden.
DAS REZEPT.

Es ist…..

  • … gesund (Logo, gesund essen wollen wir doch alle)
  • … fettarm (#initiativefüreinenknackpo)
  • … frei von exotischen Zutaten (Wirklich. Ich fahre nicht 3 Asialäden, 4 Feinkostabteilungen und 7 Delikatessgeschäfte an, auf der Suche nach den geheimnisvollen Geheimzutaten. #Wirhabendochkeinezeit.)
  • … schnell gekocht. (Reine Kochzeit: Maximal eine Folge “Bibi und Tina”)
  • … und schmeckt der ganzen Familie. (Topfschlagen im Minenfeld. Immer.)

Höhöhöhö.. und jetzt wollt ihr ihn alle haben, meinen Schaaaaaatz, oder?
Kein Problem… ich lasse euch gerne über meine Schulter in meinen Topf schauen.
Heute gibt es nämlich Karottensuppe mit roten Linsen.

Karottensuppe Teller

Karottensuppe mit roten Linsen

Zutaten:

  • 3 große Zwiebeln
  • 800g Karotten
  • hochwertiges Rapsöl
  • 200g rote Linsen
  • 2 Liter Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cumin
  • Kurkuma
  • Petersilie

Karottensuppe Nährstoffe

Zubereitung:

  1. Zwiebel fein würfeln und die Karotten zuerst schälen und anschließend in dünne Scheiben hobeln.
  2. Etwas Öl in einem hohen Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel zusammen mit den Karottenscheiben einige Minuten glasig dünsten.
  3. Anschließend die roten Linsen zugeben, ebenfalls kurz mit anbraten und danach mit der Brühe ablöschen.
  4. Die Suppe etwa 20 Minuten garen und danach pürieren.
  5. Mit den Gewürzen abschmecken und nach Belieben mit Petersilie garnieren.
  6. Genießen <3

Ist gesundes Essen auch durch den Lieferservice möglich?

Während meine Karottensuppe so leise vor sich hinköchelt, beschäftige ich mich mit der Frage:
Ist eigentlich nur “selbstgekocht” gesund?

Die DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V.) empfiehlt in ihren 10 Regeln zum vollwertigen Essen und Trinken unter anderem 3 Portionen Gemüse sowie 2 Portionen Obst am Tag; summa summarum also 5 gesunde Mahlzeiten.
Gar nicht so einfach, 5 Mal am Tag “bunt” zu essen.
Ich muss gestehen, selbst mir gelingt dass nicht immer, obwohl ich im Rahmen dem Erhalt meiner Bikinfigur schon sehr darauf achte. 😉

Gerade wenn die Tage, wie bei uns in einer 4-köpfigen Familie, manchmal sehr chaotisch ablaufen, fehlt schlicht und ergreifend die Zeit.
Wir essen immer Abends warm, so dass ich am späten Nachmittag/frühen Abend erst anfange, zu kochen. Mein Mann allerdings arbeitet zumeist bis spät, die Kleinste ist den ganzen Tag bei mir zu Hause und fordert Entertainment, die Große möchte Nachmittags zum Turnen, zu Verabredungen oder einfach auch nur mal mit mir spielen.
An manchen dieser Tage bleibt folglich gerade mal soviel Zeit zum Kochen, dass es für ein halbgares Spiegelei reichen würde.
Maximal.

Nun stehe ich also vor der Wahl.
Entweder gesundes, vollwertiges Essen und dafür weniger Zeit mit meiner Familie oder alternativ Junkfood oder Salmonellen hervorgerufen durch Halbgegartes?
Gah.
Gibt es denn keine gesunde Alternativen, die in unseren manchmal sehr hektischen Alltag passen?
Kann ich mir gesunde Gerichte auch liefern lassen?

Lieferheld liefert gesundes frisch auf den Tisch

Auf der Suche nach Antworten war mir Lieferheld behilflich.
Im ersten Moment denken wir bei Lieferdiensten doch alle direkt an eins, oder?
Pizzzzzzzzzza.
Am liebsten mit doppelt Käse, versteht sich ja wohl von selbst.
Gehört auch definitv in einen ausgewogenen Speiseplan. Vong Soulfood her.
Lecker: Definitiv.
Aber gesund?
Mmmh, eher nicht.
Da hilft auch die Ananas auf der üppig belegten Hawaii-Pizza nicht viel.

Und jetzt kommt Lieferheld ins Spiel.
Der Anbieter umfasst 10.000+ Lieferservices auf nur einem einzigen Portal.
Egal ob man Appetit auf eine Pizza, einen Salat oder eine Suppe hat – hier findet man wirklich alles.
Die gesunde Ernährung kommt dabei keinesfalls zu kurz.

Bei meiner Recherche bin ich beispielsweise auf diesen tollen Lieferservice gestossen.
Wenn ihr in Berlin wohnt, könnt ihr euch hier unzählige Bowls, knackige Wraps oder gesunde Smoothies liefern lassen.
Bei dean&david, die unter anderem in München und Hamburg ihre Filialen haben, gibt es leckere Superfood Smoothies, diverse gegrillte Vollkorn-Piadine und eine riesige Auswahl an frischen Salaten.
Sogar bei uns in der …äh… NICHTGroßstadt findet man -treffenderweise beim Namen genannt- genug Grünzeugs.

Die Vorteile des Liefern lassens liegen auf der Hand:
Eine grosse Auswahl verschiedenster Speisen, jeder kann sich sein individuelles Lieblingsgericht selbst aussuchen und das Essen kommt warm und frisch auf den Tisch, während man Zeit hat, sich um die wirklich wichtigen Dinge im Leben zu kümmern.

Bestellen kann man alle Gerichte bei Lieferheld entweder über die Homepage oder bequem als App auf dem Smartphone.
Für mich als latenter “Nie-Bargeld-in-der-Tasche-haber” ist übrigens die Tatsache, dass je nach Restaurant neben der Barzahlung die Möglichkeit der Kreditkarten- und Paypalzahlung sowie der Sofortüberweisung gegeben ist, ein absoluter Mehrwert.

Mein Fazit:

Bevor ihr das nächste Mal aus Zeitmangel die Fritteuse anwerft und euch das Junkfood-Teufelchen hämisch ins Ohr lacht, wendet euch dem Superfood-Engelchen im www zu:
Lieferheld bringt euch einfach, schnell und bequem eure gesunden Mahlzeit direkt nach Hause.
(… Und die mit viel Käse überbackenen natürlich auch. Wenn ihr das wollt. So vong schlechten Gewissen her.)

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.