Halloween Freakshake

Veröffentlicht von

Halloween Freakshake +Verlosung (enthält Werbung)

*** Dieser Beitrag enthält Werbung für die Firma Trolli. ***

Halloween Freakshake

Halloween Freak… watt
Freak-SHAKE.
Dass sind diese coolen Drinks, die meist in hippen Burger-Läden serviert und bei Instagram millionentrilliardenquadrippellionenfach geposted werden.
Seit ihr bestimmt schon mal drüber gestolpert… wenn nicht, guckt euch bei Instagram einfach mal den Hashtag #Freakshake an und bestaunt diese hochkalorischen Kunstwerke.  
Macht dass aber besser nicht im hungrigen Zustand. 
(Ich habe natürlich auch schon eins aus einem hippen Burgerladen gepostet.. is klar. 😉 Den NY CHEESE-SHAKE könnt ihr hier bewundern)

Der Milchshake der Neuzeit

So ein Freakshake besteht zu allererst einmal aus einem normalen Milchshake aus Eis, Milch und Schlagsahne.
Das alleine ist allerdings noch nicht freakig genug… Milchshake ist out, Freakshake ist in.
Hier wird über den Becherrand hinaus getoppt:
Kuchen, Donuts, Unmengen an Süßigkeiten, Zuckerperlen oder Lollies verschmelzen mit Nutella, Fruchtsaucen oder Marshmallowcreme und zaubern so aus eurem 90er Jahre Milchshake einen 2017er Freakshake. 
Meist sättigt er mehr als ein komplettes 3-Gänge Menü und fällt kalorientechnisch unter die Kategorie: „Reden wir nicht drüber“… aber SIE.SIND.ES.WERT.
Sowas von. 

Für mich als bekennender Süßschnabel war schon nach dem ersten Schluck klar: 
Es ist Liebe. <3
Und damit ich auch zu Hause in den Genuss eines freakigen Shakes komme, habe ich einfach selber einen kreiert. 
Da Halloween naht, war das Topping schnell klar: Etwas gruuuseliges soll es sein.
Tatkräftige Unterstützung bei der Zubereitung habe ich von der Firma Trolli bekommen, die viele schauderhafte Halloween-Leckereien im Sortiment hat. 
Der Shake selber schmeckt fruchtig-süß nach Zuckerwatte und ist in einem Blender schnell zusammengemixt. 

Halloween Freakshake

Zutaten für 1 Mason Ball Jar:

  • 50 g Vanilleeis
  • 150 ml Milch
  • 1/2 TL Vanillepulver
  • 45ml Himbeer Getränkesirup
  • 150g Eiswürfel
  • 1 Becher Schlagsahne

Zum Dekorieren: 

  • dickflüssiger Erdbeersirup zum Garnieren
  • 2 Papierstrohhalme
  • 1 Mini Donut 
  • Trolli „Dracula“ Vampirzähne
  • Trolli „Glotzer“ Augäpfel
  • Trolli „saure Glühwürmchen“

Zubereitung: 

  1. Das Ball Mason Jar kurz vor der Befüllung für einige Minuten in den Tiefkühler legen, so schlägt es schön kalt aus. 
  2. Alle Zutaten in einen Blender geben und in etwa 1 Minuten zu einem cremigen Shake mixen.
  3. Den dickflüssigen Erdbeersirup an den Außenwänden des Ball Mason Jars entlang herunterlaufen lassen. 
  4. Den Shake einfüllen und großzügig mit geschlagener Sahne toppen.
  5. Mit leckeren Halloween-Naschereien nach Herzenslust verzieren. 

Halloween Freakshake

Verlosung: 

Wie oben bereits versprochen, darf ich in Zusammenarbeit mit Trolli 3 Halloween-Naschpakete an euch verlosen.
Jedes Naschpaket beinhaltet sowohl süße als auch saure Trolli Halloween Leckereien, die einzeln verpackt auf viele kleine Vampire, Hexen und Geisterkinder warten.

Halloween Freakshake

Was ihr dafür tun müsst?

  1. Hinterlasst mir doch hier auf dem Blog einen lieben Kommentar:
    Habt ihr schonmal einen Freakshake getrunken? 
    Seit ihr auch so begeistert wie ich?
  2. Ihr bekommt ein weiteres Los, wenn ihr den Beitrag zusätzlich bei Facebook liked und kommentiert. (Bitte gebt mir hier Bescheid, unter welchem Namen ihr mir bei Facebook folgt)

Das Kleingedruckte: 

  • Das Gewinnspiel endet am 21.10.2017 um 00:00 Uhr (zur Geisterstunde), so dass das Paket auch garantiert noch bis Halloween bei euch eintrifft. 
  • Der Gewinner wird ausgelost und hier unter diesem Artikel sowie bei Facebook bekannt gegeben. Außerdem informiere ich euch per Email; also gebt im Kommentarfeld bitte eine gültige Email Adresse an. (Diese wird nicht veröffentlicht)
  • Am Gewinnspiel teilnehmen kann jede-/r Volljährige mit einem deutschen Wohnsitz. Minderjährige benötigen eine Einverständniserklärung ihrer Eltern.
  • Die Verlosung steht in keiner Verbindung zu Facebook oder Instagram.
  • Der Rechtsweg und eine Barauszahlung sind ausgeschlossen.

Halloween Freakshake

Ich wünsche euch viel Glück! <3

******** Das Gewinnspiel ist beendet. Die Gewinner lauten: ********
„Liz Snow“, „pluechen“ und Jenny. 
Ich habe euch bereits per Mail informiert, bitte meldet euch innerhalb der nächsten 24 Stunden mit eurer Anschrift zurück. <3

 

Wer noch mehr Inspirationen für Halloween sucht, für den ist vielleicht meine Halloween Torte mit Schokokuss Füllung und schaurigem Topping das Richtige? 😉

14 Kommentare

  1. Hui, ich bin erste^^
    Tatsächlich habe ich noch keinen Freakshake getrunken, nur Milkshakes mit Cookies oder Oreos innen drin. Aber die Freakshakes sind genau das richtige für unseren nächsten Mädelsabend, bei dem wir einfach nur Nachtische und Desserts kredenzen wollen – ohne Rücksicht auf Kalorien….

  2. Nein, ich mache nicht mit! Nein, Nein, Nein *einred*

    OK, OK, OK. VERDAMMT DU HAST MICH! Ich springe mit in den Lostopf. Einen Freakshake habe ich noch nicht getrunken… gibbet bei uns auf dem Dorf nicht. Probieren würde ich es aber definitiv, auch wenn mir danach wahrscheinlich rotzenschlecht wäre. Aber druff ge*******. 😀

  3. Hallo liebe Duese,

    deine Halloween-Ideen sind toll. Besonders die Torte mit den Würmern ist der Hammer. Bislang habe ich noch keinen Freakshake getestet. Klingt aber richtig lecker und sieht schön gruselig aus. Ich würde die Kids dieses Jahr auch gerne zu Halloween überraschen. Daher würde ich mich über die Trolli Naschereien feuern.

    Happy Halloween
    Deine Esther

  4. huhu du liebe 😀 oh ich liebe halloween, aber den freakshake kannte ich bis jetzt noch gar nicht, sollte sich aber schnell ändern 😀
    mein sohn meinte heuer schon zu mir *mama, ich bin jetzt 13 jahre alt, ich werde langsam zu alt um mit dir an halloween um die häuser zu ziehen* wooooooooooooot? ein schock für mich, darfste mal glauben 😀 deswegen muss ich nun entweder alleine gehen und bekomme wahrscheinlich keine süßigkeiten, weil ich zu alt bin, ooooooooooder ich versuche es einfach hier bei dir, vielleicht klappts ja ^^
    lg limettenfreundin@gmx.de

  5. Hey,
    Also bisher habe ich noch nie etwas von einem Freakshake gehört. Allerdings finde ich die Idee super und werde mir Sie definitiv für Halloween merken.
    Liebe Grüße
    Swenja

  6. Huhu,
    bei Instagram hab ich schon einige superfreakige Shakes gesehen, deiner sieht halloweenmäßig gruselig aus:-) Ich muss so einen auch bald mal probieren…toll…jetzt hab ich Hungerdurst:-)
    LG Tanja

  7. Ich habe noch kein Freakshake versucht. Hört sich aber sehr gut an 🙂 Würde es selbst mal probieren.

  8. Huhu^_^ habe schon einige freakshakes getrunken (unter anderem Schwarzwälder Kirsch mit Kirschwaffel oben drauf, gefüllt mit schokomousse & Sauerkirschen und garniert mit sauren schnüren) und ich finde die absolut klasse *_* deinen Shake werd ich zu Halloween unbedingt machen , vielen lieben Dank nochmal für die Idee

  9. Der sieht ja Mal mächtig lecker aus! Und ich muss dir sagen, dass ich deine Freakshake-Deko jetzt schon für den Kindergeburtstag gespeichert hab… Donuts und Muffins mit Vampirzähnen… Danke dafür und gerne nehmen wir die passende Nervennahrung 😉😂 Lieben Gruß, Susanne

  10. Da mach ich auch gern mit ❤
    Die kleinen Tütchen kann man zu Halloween immer gut im Haus haben – „normale“ Gummibärchen sind ja gar nicht gruselig genug 😉
    Liebe Grüsse!

Ich freue mich über eure Kommentare ❤