Halloweenparty

Halloweenparty Ideen

Veröffentlicht von

|Werbung|
Noch ein paar Ideen für eure Halloweenparty gesucht?
In meinem heutigen Beitrag zeige ich euch einfache und leckere Deko- und Buffetideen rund um das Thema “Halloween”.
Anlass meiner kreativen Ergüsse war der 5. Geburtstag unserer Tochter, den wir als “Gruselparty” gefeiert haben.
Mit einem Tisch voller 5-jähriger Adleraugen durfte das passende Gruselfood da natürlich auf keinen Fall fehlen. 😉

Begleitet mich also heute in die Unterwelt; taucht mit mir ein in die Welt der Gruselspinnen, der Geister und Vampire!
(Dong-Dong-Dong-Dong-Dong-Dong-Dong-Dong-Dong-Dong-Dong-Dong)

Tipps für eure Halloweenparty

Halloweenparty – DIY

Halloweenparty – Einladungen

Halloweenparty Einladung

Zu einer Gruselparty gehört natürlich eine gruselige Einladung.
Wir haben einfach farbiges Tonpapier mit ein paar Spinnen bemalt und unseren Einladungstext darauf gepinselt.
Unsere Tochter durfte dann ganz stolz den Namen ihres Gastes sowie ihre Unterschrift daruntersetzen.

Damit auch ja kein Unbefugter in den Einladungen herumschnüffelt, haben wir anschließend eine Spinne als Wächter darauf gesetzt.

Halloweenparty Einladung

Ihr benötigt:

  • buntes Tonpapier
  • bunte Pfeifenreiniger (farbig sortiert beispielsweise hier*)
  • selbstklebende Wackelaugen (ich habe diese hier* benutzt)
  • kleine Lutscher
  • etwas Tesafilm zum Zukleben der Einladungen
  • Heißklebepistole

So gehts:

Rollt eure Einladungen zusammen und legt den Lutscher darauf.
Wickelt das Tesafilm darum, so dass die Einladungen verklebt sind und der Lutscher fest sitzt.
Pro Spinne benötigt ihr anschliessend 1,5 Pfeifenreiniger.
Zerschneidet die Reiniger in 3 gleichgrosse Teile und klebt sie in Spinnenform mit Heißkleber auf euren Lutscher.

Halloween Kürbis

Halloweenparty Kürbis

Natürlich darf der obligatorische Kürbis auf keiner Halloweenparty fehlen.
Vorlagen für euren Gruselkürbis findet ihr ganz einfach im Internet.
In diesem Jahr habe ich zum ersten Mal mit einem solchen Schnitzset* gearbeitet und bin sehr zufrieden.

Halloweenparty Tischdeko

Halloweenparty_Süßigkeiten

Ihr benötigt:

Wir haben all die Dekoartikel aus unserem USA Urlaub mitgebracht, was euch leider erstmal nicht weiterhilft, uns aber erklärt, warum wir einen zusätzlichen Koffer kaufen mussten. 😉
Ich habe aber einige Produkte für euch rausgesucht, die unseren zumindest ähneln.

  • Halloweenbecher (ähnlichen diesen*)
  • Halloween Strohhalme
  • Gruselservietten
  • Grusel-Einwegtischdecke
  • Spinnennetze (so wie diese*)
  • Netze (z.B. zum “vor die Fenster hängen”, wie diese*)
  • gruselige Süßwaren (z.B. Halloween Sortiment von Trolli)
  • kleine Eimerchen für den Tisch zum Befüllen mit Knabbereien wie beispielsweise diese hier*

Halloweenparty Tisch

 

Halloweenparty – Food

Halloween Torte

Halloweenparty Torte

Für das richtige Gruselfeeling braucht ihr natürlich die passende Torte.
In meiner Interpretation kriechen Dutzende von Spinnen im Spinnennetz umher… traust Du Dich, ein Stück zu nehmen???
Das Rezept habe ich bereits hier für euch verbloggt.

Grusel-Donuts

Halloweenparty Donuts

Was wäre eine richtige Halloween Party ohne furchteinflössendes Essen?
Richtig: Nur halb so gruselig.
An dieser Stelle habe ich es mir einmal einfach gemacht und auf fertige Donuts zurückgegriffen.
Wer ambitionierter ist, backt natürlich selber welche. 😉

Ihr benötigt:

So geht’s:

Zuckeraugen auf die Hälfte der Donuts mit Hilfe des Zuckerklebers aufkleben.
Die Donut Löcher der mit Augen versehenen Donuts anschliessend mit den Dracula Weingummi bestücken. Die andere Hälfte mit den “Glotzern” versehen.

Gruselbowle

Halloweenparty Gruseldrink

Ihr benötigt:

  • 3 EL braunen Zucker
  • Eiswürfel
  • 1 Liter Orangensaft
  • blaue Lebensmittelfarbe
  • 1 Dose Ananas in Stückchen
  • 1 Dose Mandarinen
  • Trolli “Glotzer” – Weingummi Augen

So gehts:

  1. Zuerst gebt ihr den braunen Zucker auf den Boden eurer Karaffe/eurer Bowleschüssel.
    Anschliessend gebt ihr die Eiswürfel hinzu und füllt alles mit dem Orangensaft auf.
  2. Lasst die Ananas abtropfen und gebt den aufgefangenen Saft hinzu.
  3. Gebt die Lebensmittelfarbe hinzu und rührt so lange, bis der Saft gleichmäßig gefärbt ist.
  4. Nun gebt das Obst vorsichtig hinzu.
  5. Zu guter Letzt fügt ihr die Weingummi Augen hinzu – fertig ist eure Gruselbowle!

Spooky Schaumküsse

Halloweenparty Schaumküsse

Ihr benötigt:

  • Schaumküsse
  • Zuckerschrift, bunt (gibt es zum Beispiel hier*)

So gehts:

Zuckerschrift auf… drüber… fertig. 😉

Gruselige Popcorn-Hände

Halloweenparty Popcornhände

Ihr benötigt:

  • durchsichtige Einweghandschuhe (beispielsweise hier*)
  • Popcorn
  • bunte Schokolinsen
  • Geschenkband zum Zuknoten

So geht´s:

  1. Die Handschuhe zuerst mit einigen Schokolinsen als “Fingernägel” füllen.
  2. Den restlichen Handschuh mit Popcorn befüllen und anschliessend mit Geschenkband verknoten.

Screamin’ Wackelpudding

Halloweenparty Wackelpudding

Ein stummer Schrei… direkt vor euch auf dem Tisch… befreit den Ertrinkenden schnell, bevor es zu spät ist!

Ihr benötigt:

  • Wackelpudding in eurer Wunschfarbe (ich habe mir orangfarbenen und schwarzen Wackelpudding aus den USA mitgebracht)
  • kleine Plastikbecher mit Deckel (habe ich mir ebenfalls aus den USA mitgebracht. Diese hier* müssten ihnen von den Abmessungen her am nähesten kommen)
  • Trolli Spookies – Weingummi Spukgestalten

So geht´s:

  1. Wackelpudding nach Packungsanleitung zubereiten und in eure kleinen Becher einfüllen. Im Kühlschrank erkalten und fest werden lassen.
  2. Pro Becher einen “Spookie” auflegen und wieder verschliessen.

“Mummy”-Würstchen

Halloweenparty Würstchen

Die Mumien kehren zurück… zumindest auf dem Teller.
Für diesen schnellen Snack braucht ihr keine übersinnlichen Kräfte – lediglich etwas Pizzateig und einige Würstchen.

Ihr benötigt

  • Wiener Würstchen
  • fertigen Pizzateig aus der Kühlung
  • Zuckeraugen (beispielsweise hier*)
  • Tomatenketchup

So geht`s:

  1. Den Pizzateig längs in Streifen schneiden.
  2. Die Würstchen zunächst der Länge nach einritzen, dadurch verhindert ihr ein Aufplatzen.
    Anschließend in die Teigstreifen einwickeln; dabei etwas Platz für die Augen lassen.
  3. Im vorgeheizten Backofen bei etwa 180°C Umluft für etwa 10-15 Minuten backen.
  4. Die Zuckeraugen mit Hilfe eines Klecks Tomatenketchup festkleben.

 

Halloweenparty – Spiel

Halloween Schnitzeljagd

Halloweenparty Diplom

Keine Feier ohne Geier… keine Geburtstagsparty ohne Schnitzeljagd.
In unserem Fall galt es, die verlorene Gruselkiste in einer Jagd quer durch unser Wohngebiet zu finden und sicher zu stellen.
Der Inhalt?
Für jedes Kind gab es:

  • Ein Gespensterjäger-Diplom
  • Einen Gespensterjäger-Pokal (hier* gekauft)
  • Einen Mini Hexelkessel gefüllt mit Halloween Süßigkeiten und Hexenfinger-Seifenblasen für Zuhause

Halloweenparty Hexenkessel

Ihr wollt noch mehr? 🙂
Weitere schaurig-süße Köstlichkeiten findet ihr hier:

Meine leckere Halloween Torte mit Schokokuss Füllung und meinen Halloween Freakshake.

Ich hoffe, ich habe euch mit eurem Beitrag ein paar schöne Anregungen für eine schaurige Halloweenparty geben können.
Feiert ihr Halloween oder futtert ihr all das Süße lieber sauer auf der heimischen Couch? 😉

 

– Dieser Artikel entstand mit freundlichen Unterstützung von Trolli –
– Meine Meinung bleibt davon unberührt –

Affiliatelinks

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links.
Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision, die mich in meiner Arbeit hier auf dem Blog ein wenig unterstützt.
Für dich verändert sich der Preis nicht und Du tust mir etwas Gutes.
Danke für Deine Unterstützung. <3

 

Halloweenparty

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.