Bratapfel Cupcakes mit Spekulatiussahne

Ver├Âffentlicht von

Bratapfel Cupcakes mit Spekulatiussahne

Einen habe ich noch f├╝r eure Weihnachtstafel. ­čśŐ
Einen allerallerletzten.
Einen noch und dann werfe ich die Sch├╝rze in die Ecke und mache erstmal Weihnachten. ­čśë

Heute gibt es Cupcaaaaakes (gab es schon lange nicht mehr hier, oder? ­čĄö) in der X-mas Sonderedition. ­čśŐ

Die kleinen Dinger sind “so gemacht” und eine tolle Erg├Ąnzung f├╝r den weihnachtlichen Kaffeetisch.
Mit einem Haps sind sie im Mund… naja, fast. ­čśë

F├╝r die Kurzentschlossenen unter euch:
Vielleicht sucht ihr ja noch etwas f├╝r den 1. oder 2. Weihnachtsfeiertag?
(Vorausgesetzt es ist noch Platz im Bauch  ­čśë)

Ja… ich weiss… es ist schon sp├Ąt… deswegen mache ich auch ganz ruckidi-zucki.

├äTTENSCHN, jetzt kommt das wirklich allerallerletze Weihnachtsrezept f├╝r dieses Jahr -restez en linge s’il vous plait…

Bratapfel Cupcakes mit Spekulatiussahne, rote Sterne mit kleinen weissen Sternen, Cupcakeh├╝lle, Deko
Zutaten:

F├╝r den Teig:

– 2 Eier
– 100g Zucker
– 100ml ├ľl, neutrales (z.B. Sonnenblumen├Âl)
– 100ml Milch
– 150g Mehl
– 1 TL Backpulver
– 1/2 TL Natron
– 1 1/2 TL Spekulatiusgew├╝rz
– 1 Apfel
– 1 EL Mandelsplitter
– 1 TL Zimt

F├╝r die Spekulatiussahne:

– 10 Spekulatius (Spekulatien? Spekulati├Ąten? ­čĄö)
– 200g Mascarpone
– 100g Schlagsahne
– 1 EL Puderzucker

Zubereitung:

1) Den Apfel sch├Ąlen und in kleine St├╝cke schneiden.
Anschliessend mit Mandeln und Zimt vermischen.

2)  Backofen vorheizen. (Umluft: 160┬░, Ober-/Unterhitze 180┬░)

3)  Zucker mit den Eiern schaumig schlagen. Nach und nach ├ľl und Milch unterr├╝hren.

4) In einer separaten Sch├╝ssel Mehl mit Backpulver, Natron und Spekulatiusgew├╝rz verr├╝hren. Anschliessend zusammen mit dem Apfel unter die Milchmischung r├╝hren.

5) Den Teig in Muffinf├Ârmchen f├╝llen und ca. 20 Minuten backen.
Anschliessend ausk├╝hlen lassen.

6) Mascarpone mit Puderzucker verr├╝hren. Die Spekulatiuskekse sehr fein mahlen und anschliessend unter die Mascarpone r├╝hren. Die Sahne steif schlagen und unterheben.

7) Die Spekulatiussahne mithilfe einer Spritzt├╝lle auf die Cupcakes geben. Nach Wunsch verzieren.

Das Bild zeigt Bratapfelcupcakes mit Spekulatiussahne auf schwarzem Hintergrund. Es liegen rote Sterne sowie Spekulatius daneben.
Guten Appetit! ÔŁĄ

5 Kommentare

    1. Huch, danke f├╝r den Hinweis. Da habe ich wohl zu ├╝bereifrig ver├Âffentlicht. ­čśë
      Habe es oben korrigiert: Genau, wird unter den Teig gehoben. ­čśŐ

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.