30 Wochen Babymädchen 

30 Wochen Babymädchen
(04.02.2016-10.02.2016)

Hold her
a little
longer
Rock her
a little
more
Tell her
another
story
(you’ve only told her 4)
let her sleep
on your
shoulder
rejoice in
her happy
smile
she is only
a little
girl
for such
a little
while.

Was wir erlebt haben:

Alaaaaf!
Helau!
Dein erster Karnevalsumzug stand an.
Als rosa Kaninchen hast Du bei Papa in der Fräulein Hübsch GANZ GENAU aufgepasst, während das große rosa Schwester-Kaninchen “BONGONGS” gesammelt hat.
… Und vielleicht hast Du ein kleines bisschen geschlafen.
Aber nur ein kleines bisschen.
Ist ja alles ganz schön aufregend für kleine Kaninchenbabys.

Dein TrinkBeikostverhalten:

– Wir haben diese Woche was ganz verrücktes, nie dagewesenes, hoch experimentelles gewagt:

Es gab….Kürbis.
Unmissverständlich gabst Du mir zu verstehen, dass Du so etwas widerliches nie wieder in der Nähe Deines Mundes auch nur erahnen möchtest.
Kommando zurück…
Also trottete Mama erneut zur Mikrowelle und machte Dir Deine Leibspeise warm.
Einmal Pastinake, immer Pastinake.
Ende gut, alles gut.
image

Dein Schlafverhalten:

Herr Düse kam neulich Abends von der Arbeit nach Hause und berichtete mir von seinem Morgen.
Er stand wie immer auf, duschte, bereitete seinen Kaffee zu, schmierte sich noch ein Brot und ging zur Tür hinaus.
Im Hausflur klingelte dann… SEIN WECKER.
Es war 06:30 Uhr.
Zeit zum Aufstehen.
Man könnte fast meinen, er sei durch den vorherrschenden Schlafmangel etwas durch den Wind.
…. Aber nur fast.
Um 06:45 Uhr auf der Arbeit zu sitzen, hat ja auch einen gewissen Charme. 😂🙈

Was Du alles Neues kannst:

– Immer häufiger gehst Du mittlerweile schon in den…. äh… Was ist das? Unteroberarmvorderhufstütz?

– In Deiner Wippe setzt Du Dich jetzt aus der Schrägen heraus komplett alleine auf. 👏
Hauptsächlich allerdings um meine Backschublade zu plündern, was ebenfalls Tiffys Lieblingsbeschäftigung ist.
Was habt ihr nur mit meiner Backschublade????

image

– Die Wippe scheint diese Woche eine ganz große Nummer zu sein.
Du versuchst mit stoischer Gelassenheit und akribischer Feinarbeit, den Klett, mit dem Du festgeschnallt bist, zu öffnen.
2x ist es Dir bereits gelungen.
Wenn man nicht überall seine Augen hat…

image

– Die “DADADA”- Phase hat angefangen.
Erst bewegt sich nur dein Kiefer, dann kommt nach ein paar Sekunden Sound dazu.
Das ganze gepaart mit Deinen 2 “Fahrkartenlocher” Zähnchen ….
Oh mein Gott, ich schmelze dahin 😍😍

Dein Gewicht:

8240g

Deine Größe:

72cm

Deine Kleidergröße:

68 (in den allerletzten Zügen)/74

Windeln:

New Baby Größe 3

Körperliche Gebrechen:

And the nose keeps runnin’ runnin’, and runnin’ runnin’, and runnin’ runnin’, and runnin’ runnin’….
Rotznase 24.0
Holy Moly… So oft wie Deine Nase läuft, will man fast meinen, sie läuft vor irgendwas davon.
Das scheint wohl so ein “Pech gehabt” für das 2. Kind zu sein.
Naseputzen scheinen übrigens auf der Höllenqualen-Skala direkt neben “Anziehen” ganz weit oben zu stehen.
Hurra.

Wie Du am Liebsten schläfst:

Beine über Kreuz und hochgelagert, am allerliebsten an Mama gekuschelt und die Beine auf meinen ruhend.
Und auch wenn es für mich manchmal so unbequem ist, dass mir alles abstirbt, bleibe ich so mit Dir liegen.
Weil es so wunder,wunderschön ist. ❤️

image

Produkt der Woche:

Der variable “Beschäftigungshaufen” auf dem Esstisch im Bewegungsradius vor Deinem Hochstuhl.
Während wir essen, brauchst Du vor allen Dingen eins:
Was zum Spielen.
Dabei fällt das Objekt der Begierde durchschnittlich alle 2,7 Sekunden zu Boden, also benötigen wir genug Nachschub, wenn ich mich nicht permanent bücken will.
Wenn ich also schnell genug das Essen in mich reinschaufele, schaffe ich einen viertel Teller, bevor eine Charge Spielzeug durch ist. 😊

image

Mama Facts: 

Mamas Körper:

– Diese Woche sehr in Mitleidenschaft gezogen.
Beim Stillen beisst du mir nun immer häufiger in die Brust, während Du Deinen Kopf dabei (mit Brust im Mund!!) zur Seite wegziehst.
Und ja, es tut genau so scheisse weh, wie es sich anhört. 😷
Gott sei Dank habe ich noch ein paar Multi Mam Kompressen gefunden.

– Mc Donalds.
Duuuuuuuuuuu.
Letzte Woche kehrten wir am “Fastfood-Samstag” beim vom Tiffy liebevoll getauftem “POOOOOMEEEESSSSSS” ein.

Ich habe 2 Tage gebraucht um mich davon zu erholen.
2 Tage Schüttelfrost, Erbrechen und dem Wunsch, auf der Stelle abzuleben.
Der Fastfood Samstag ist bis auf weiteres ersatzlos gestrichen.

Mamas Gewicht:

Dank POOOOOMEEEESSSSSS -1,3kg
(Noch 1,8 Kg bis zum Pre-Schwangerschaftsgewicht)

  1. Autsch, das mit der Brust hat Hannah auch eine Weile gemacht!😖 Da fragt man sich wirklich “Warum?!” Macht wahrscheinlich Spaß.😉
    Bevor wir kollektiv das kotzen bekommen haben, waren wie auch bei McDonalds…🤔

    1. Hat das von allein wieder aufgehört? 😕

      Haben die ‘ne neue Geheimzutat oder was ist da los?
      Ich schüttel mich jetzt noch, wenn ich an dem “M” vorbeifahre… 😷

    1. “wat Naschi”…. neeeeee… wat süß 😂😍
      Ja, “dat Naschi” soll irgendwann mal Cupcakes zieren… Wenn es mir nicht weggefuttert wird.
      Wie man an der Ordnung dieser Schublade unschwer erkennen kann, bin ich nicht mehr Herrin derselbigen. 😂

    1. Ich versuche immer noch zu ergründen, was genau so schlimm daran ist… Da wird richtig böse gemeckert 😤

      Nase ist auch echt ätzend… Bei uns liegen unter sämtlichen Liegeflächen schon Ordner, damit sie etwas höher liegt, denn Nasentropfen will ich auch nicht permanent geben… 😑

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.