29 Wochen Babymädchen

29 Wochen Babymädchen
(28.01.2016-03.02.2016)

Was wir erlebt haben:

Karnevalsauftaktveranstaltung:
Tiffys Spielgruppe.
Dein allererstes Kostüm und Mama schmeisst sich immernoch weg vor Lachen.
Tiffy und Du im Partnerlook:
Rosa Plüschkaninchen. 💕🐰
Un-fass-bar süß.

Dein Trinkessverhalten:

Wir sind mittlerweile bei EINEM GANZEN Gläschen Pastinake angekommen… Woooo-hooo! 😊💪
Bald steigen wir um auf “Pastinake mit Kartoffel”.
Achja, der schöne Muttermilchstuhl ist seit dieser Woche passé und wurde ersetzt durch etwas, was ziemlich genau so aussieht, wie das, was wir oben reingeben. 😐
Ruhe in Frieden.

image

Schleimerei der Woche:

“Ihr könnt mit dem Babymädchen ja gar nicht ins Ausland reisen!” sagte man mir.
Auf mein gleichermaßen fragendes wie entsetztes Gesicht bekam ich folgende Antwort:
“Ihr bekommt gar kein biometrisches Bild von ihr, weil sie immer nur lacht!”




Das tut schon ein bisschen weh, oder? ☺️
… Aber nur ein bisschen.
Meine Lachmaus. 😜
(Wir brauchen in absehbarer Zeit tatsächlich ein biometrisches Bild. Ich bin gespannt.)

Dein Schlafverhalten:

Ich lese eine gewisse Provokation in den beiden Wörtern vor dem Doppelpunkt und ignoriere sie deshalb geflissentlich.

Dein Gewicht:

7990g

image

Deine Größe:

70cm

Deine Kleidergröße:

68/74
Irgendwie sind wir gerade in einer ganz, ganz doofen Größe.
Viele 68-er Klamotten sind Dir schon zu klein, die 74er jedoch noch viel zu groß.
Besonders pikant ist es bei Strumpfhosen.
Die gibt es -warum auch immer- entweder in 62/68 oder aber in 74/80.
Pest gegen Cholera,
winzig gegen riesig,
einfach mistig.
Ich habe heute leider keine Strumpfhose für Dich.

Windeln:

Pampers Baby Dry Größe 3.

Geschwisterliebe:

Un-er-mess-lich.
So hat die liebe Tiffy beispielsweise neulich Dein Beistellbett liebevoll komplett mit Paderborner Pupsglobulis ausgelegt.
Und das nur 2 Tage nach dem Donnerwetter, nachdem sie eine handvoll Osanit Kügelchen gegessen hat und sich anschliessend mit dem aus meiner Handtasche gemopsten Sterilium übergossen hat.
Wenn das keine wahre Liebe ist!

image

Produkt der Woche:

Die Zahnbeere.
Gekauft in den USA für Tiffy wurde dieses wunderbare Teil nun an Dich weitervererbt und ist quasi nonstop in use. 😊
Beisst man vorne auf die Beere, vibriert sie und sorgt ganz offensichtlich für ein angenehmes Gefühl auf dem durch Zahnung geschundenem Zahnfleisch.
Seitdem die Beere in Deinen Besitz übergegangen ist, hört man hier nur noch “Tssss-tsssss”
image

Mama Facts:

Mamas Gefühlswelt:

Diese Woche sind irgendwie alle schwanger, alleallealle ausser mir. Ich schwöre es.
In meinem Bekanntenkreis werden die positiven Schwangerschaftstests gerade wie ein Wanderstöckchen weitergegeben.
Meine Freundin hat diese Woche entbunden und schickte mir aus dem Krankenhaus ein Bild von diesem unheimlich kleinen, süßen, knautschigen Mäuschen.
Ich wiiiilll aaaaauch.
Schon wieder.
Zwar nicht jetzt.
Aber irgendwie doch.
Ach ich weiß doch auch nicht.

Mamas Körper:

Ich habe eine ganz neue Grenzerfahrung in puncto Sport gemacht.
Stichwort: Schwitzen beim Schwimmen.
????
Ich dachte bisher, dies sei rein technisch gar nicht möglich.
Nunja, es zeigte sich, dass es sehr wohl möglich ist.
Ich schwotz mir quasi einen ab…
Eine Mischung aus Wärme, die von der Wärme des warmen Wassers umspült wurde.
Man reiche mir mein Schweißband! 😉

Mamas Gewicht:

+/- 0
Na immerhin…
(Immmmmernoch 3,1 kg bis zum Pre-Schwangerschaftsgewicht)

  1. Mit einem Gläschen muss ich meinem Tinkerbaby schon seit dem 7. Monat nicht mehr kommen. Mit 8,5 Monaten verlangt sie morgens, mittags, abends eine feste Mahlzeit =( Mamamilch ist nur noch trinken …

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.