12 von 12 - Juli 2018

12 von 12 – Juli 2018

Veröffentlicht von

Es ist JULI…. JULI!
Kann mich mal jemand kurz kneifen bitte?
Au.
Danke.

Die Monate fliegen nur so von dannen und bald ist der Sommer rum, bevor ich überhaupt realisiert habe, dass er da ist.
Ist euch eigentlich bewusst, dass in 163 Tagen schon wieder Weihnachten ist?
Wahsinn, oder?
Wer clever ist, fängt schon langsam an mit der Geschenkeshopperei.
Ich weiss, #keinermagklugscheißer.

Heute jedenfalls präsentiere ich euch meine 12 von 12 vom gestrigen Donnerstag, dem 12. Juli 2018.
Normalerweise mit direktem Link zu Caro’s “Draußen nur Kännchen“, wo jeden Monat alle 12e gesammelt werden.
Gestern musste Caro allerdings ins Krankenhaus (Gute Besserung <3) und somit wird es zum ersten Mal seit fast 10 Jahren in diesem Monat keine Linkliste geben.

Aber wir schaffen dass auch so, oder?
Ausnahmsweise.
Und nächsten Monat dann alles wieder wie gehabt mit gesunder Caro und fetter Linkparty 🙂

12 von 12 –  Juli 2018

Kaffee 12 von 12

1 von 12

Wie sollte es auch anders sein?
Der Morgen startet mit Kaffee.

Post 12 von 12

2 von 12

Nachdem ich die Mädels in den Kindergarten gebracht habe, fahre ich zur Post.
Dahin geht sie, meine Betriebsrente.
Endlich aus der Insolvenzmasse freigegeben löse ich sie nun auf, da ich sie bei meinem neuen Arbeitgeber nicht weiterführen kann.
Nun denn, eigentlich war dass ja alles etwas anders geplant.
Aber nun freue ich mich über das Geld, dass auf jeden Fall mit in unseren Urlaub fliessen wird.
Unvernünftig?
Kann ich 😉

Windeln 12 von 12

3 von 12

Anschließend gehts zum Windeln shoppen zu Rossmann.
#FunNotsofunfact:
Wusstet ihr eigentlich, dass ich nun bereits seit 1747 Tagen ununterbrochen Windeln wechsele?

12 von 12 Disney Armband

4 von 12

Habe ich bei Rossmann entdeckt und war direkt schockverliebt.
Passend zu unserem geplanten Orlando Trip. 🙂
…. Natürlich für mich, nicht für die Mädels, wie mein Mann sofort angenommen hat.
Ist klar. 🙂

12 von 12 Kaffee

5 von 12

Auf dem Rückweg fahre ich noch schnell Tanken und bekomme zur Neueröffnung des integrierten Backshops einen Kaffee geschenkt.
Ich freue mich.
So schnell macht man micht glücklich.
… Und gratis schmeckt ja bekanntlich sowieso besser. 😉

12 von 12 Biskuit

6 von 12

Wieder zu Hause wird bei sommerlichen 28 Grad erstmal der Backofen angeworfen:
Ich backe den Biskuit für den Geburtstag des Babymädchens vor.
Ich habe mir ein Tortenrezept ausgedacht und ich hoffe, es klappt und schmeckt und überhaupt. 😉
Wenn es ein Erfolg wird, werdet ihr es bald hier auf dem Blog finden; wenn nicht, reden wir nie wieder drüber. 😀

12 von 12 Fondant

7 von 12

Anschliessend beginne ich mit dem Formen des Fondants.
Da der ja eh aushärten muss und eine Haltbarkeit von gefühlten 10 Jahren hat, kann ich jetzt schon in aller Ruhe alles fertig machen.
Parallel futtere ich Wassermelone. 😉
Na, wer errät, was es wird?
Voll schwer, ich weiss.

12 von 12 Einkaufsliste

8 von 12

Ich schreibe den Einkaufszettel für ein total ungesundes Wochenende.
Und einen ungesunden Montag.
Und Dienstag.
Danach aber wieder #stayhealthy und so. 😉

12 von 12 Altglas

9 von 12

Ich hole die Mädels aus dem Kindergarten ab und mache auf dem Rückweg halt am Glascontainer.
Beide Kinder sind sich einig, dass sie für diesen Job definitiv am Geeignetsten sind.
Also Abschnallen, raus aus dem Auto und Mama schaut nur noch zu.
Es entfacht ein kurzes Inferno bei der Aufteilung, wer welche Farben wegschmeissen darf.
Me, SEK Sondereinsatzkommando-Mom, bekommt die Wogen aber Gott sei Dank wieder geglättet, bevor es untereinander zu Handgreiflichkeiten kommt.
Ende gut, alles gut.

12 von 12 - Fahrrad fahren

10 von 12

Aprospos Kinder…
Habe ich eigentlich heute schon mit ihnen angegeben?
Nein, oder?
Unser Babymädchen fährt seit ein paar Wochen nämlich Fahrrad.
Mit 2 Jahren!!!
Zack, hat sie sich Tiffys altes Fahrrad genommen, sich draufgesetzt und ist losgefahren, als hätte sie nie in ihrem Leben etwas anderes gemacht.
Sie ist nicht einmal umgefallen.
Erwähnte ich, dass sie erst 2 Jahre alt ist??????
Ich mogle hier an dieser Stelle mal ein Bild vom Wochenende rein und hoffe, dass es keiner merkt. 😉

12 von 12 Übungsbuch

11 von 12

Als wir wieder reinkommen, möchte Tiffy gerne “ihr Übungsbuch” machen.
WHOOOOOOOOOOAT?
Wir haben ihr so ein Aufgabenheft gekauft, von dem ich dachte, dass sie es eh nie anschaut.
Sie ist ja eher kaliber … äh… nicht Aufgabenheft.
Und nun sitzt mein Kind da, fordert das Heft und zählt und sucht und kreist Buchstaben ein.
Mir fällt die Kinnlade runter.

12 von 12 Matschtisch

12 von 12

Als der gemeinsame “Kaffeeklatsch” beendet ist und wir genug gemalt, gezählt und eingekreist haben, denke ich so bei mir: “Jetzt noch ein bisschen in den Garten in die Sonne…”
– Sprachs, öffnete die Tür und just in diesem Moment fing es an, Sturzbäche zu regnen.
Jaja, läuft mal wieder bei mir.

Die beiden Mädels hält es nicht davon ab, trotzdem in den Garten zu gehen.
Sie hüpfen durch den Regen, kreischen vor Freude und sammeln Regenwasser in ihrem Matschtisch.
Ich schaue ihnen zu und nehme mir vor, ebenfalls wieder etwas mehr im Regen zu hüpfen.
Im Sonnenschein kann dass ja schließlich jeder.

 

Und ihr so?
Wie war euer Tag?

 

 

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.