Rocher Engel

Rocher Engel

Rocher Engel

Rocher Engel:
Ein schnelles DIY zum Verschenken oder zur Tischdeko.

In der Kürze liegt die Würze, desdawegen gibt es heute einen klitzekleinen Bastel-yourself Post für eure Weihnachts-/Adventstafel.
(Mit so etwas profanem wie einem Tisch geben wir uns nicht mehr ab ?)

Über den Rocher Engel bin ich bei Pinterest in millionenfacher Ausführung gestossen und fand ihn so süß, dass ich ihn zum Adventskaffee, zu dem ich die ganze Familie eingeladen hatte, als Platzkärtchen eingesetzt habe.
Alle fanden ihn so süß, dass ihn schlußendlich niemand essen wollte. 😉
Auch gut; so werden nun künftig alle von ihrem persönlichen Schokoladen Engel bewacht. 😉

Alternativ zur Platzkarte könnt ihr den Rocher Engel auch einfach als Gastgeschenk bereit halten, zum Wichteln verschenken oder in den Nikolausstiefel stecken.


Ihr benötig pro Rocher Engel:

  • 1 Cakepop/Lollistiel
  • 1 Rocher
  • Folie (ich hatte so ein Cakepop-Einpack-Set ?)
  • Geschenkband
  • Heissklebepistole
  • Kartonpapier (ggf. mit weihnachtlichem Motiv)
  • Stift
  • Schere

Rocher Engel am Stiel

Anleitung für euren persönlichen Rocher Engel:

Die Flügelform malt ihr zuerst händisch auf den Karton (falls ihr in Massenproduktion geht, lohnt es sich an dieser Stelle vorab ggf. eine Schablone anzufertigen) und schneidet anschliessend entlang der Linien aus.
Hier zahlt sich aus, wer kleine Kinder und somit ausreichend Ausschneideerfahrung hat. 😉

Anschliessend Stiel-auf-Karton-Rocher-auf-Stiel kleben.

Trocknen lassen.

Beschriften.

Tütschen drübbba.

Schleifsche drum.

Fertisch.

Auf dem Teller oder im Glas drapiert zeigt ihr den Gästen auf süße Weise ihren Platz.

Rocher Engel

Ich wünsche euch jede Menge Spaß beim Basteln und Dekorieren! <3

Für den gedeckten Weihnachtstisch empfehle ich euch neben meinem Pinterest Board zu Thema Weihnachten ebenfalls meine Tannenbaum Servietten.

3 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.