Apfel-Schmand Schnitten

Apfel-Schmand Schnitten vom Blech

Apfel-Schmand Schnitten vom Blech

Apfel-Schmand Schnitten Lecker

Am 20. Januar war wieder der Run auf den Zeitschriftenladen angesagt:
Die lang herbeigersehnte LECKER BAKERY war endlich, endlich in den Regalen! 👏

Hach, was habe ich mich darauf gefreut.
(Wie früher auf die Bravo. Aber die gab es glücklicherweise deutlich öfter. 😉 Jeden Donnerstag bin ich damals zum Zeitschriftenladen bei uns um die Ecke spaziert, habe mir die Bravo gekauft und sie meist in einem Stück durchgelesen. Dann musste ich wieder eine unendlich laaaange Woche lang auf eine neue Ausgabe warten)
Die Lecker Bakery habe ich zwar in einer ähnlichen Geschwindigkeit durchgelesen, aber glücklicherweise benötigt das “Durchbacken” dann doch etwas mehr Zeit, so dass ich mich noch ganz lange an ihr erfreuen kann…. mjam, mjam, mjam.

Ich habe mir als persönliche Challenge vorgenommen, die Ausgabe in diesem Jahr komplett “durchzubacken”.
Da ich ja in der Hinsicht ein kleiner Monk bin, bin ich mir ziemlich sicher, es zu schaffen. 💪
(Ausser beim Rote Beete Kuchen… aber… hey, es geht ja hier ums Backen, oder? Essen kann den dann ja zur Not jemand anderes… 😉)

Ich starte direkt hier und jetzt und heute mit einem Kuchen aus der Kategorie “5-Sachen Kuchen”:

Den Apfel-Schmand Schnitten vom Blech.

Apfel-Schmand Schnitten

Sie kommen herrlich saftig mit einer ordentlichen Portion Streuseln daher und bestehen dabei aus nur 5 Zutaten!
Nix mit Chichi und ausgefallenen Zutaten, keine exotischen Gewürze…

Apfel-Schmand Schnitten

… Einfach nur purer Apfelgenuss, zugedeckt von herrlich-zarten Streuseln…. Und schon läuft mir wieder das Wasser im Munde zusammen 😉
Mein erster Kuchen aus der diesjährigen Lecker Bakery und ich vergebe direkt 5 von 5 Sternen. 😊

Apfel-Schmand Schnitten

Und da ich ja so gerne teile, teile ich natürlich gerne das Rezept mit euch:
(NICHT DEN KUCHEN!!! Wo denkt ihr hin???)

Zutaten:

  • 750g Mehl
  • 500g Butter, gesalzen
  • 300g brauner Zucker + 2 EL extra
  • etwa 1,5kg Äpfel (ergeben ca. 900g kleingeschnittene Äpfel)
  • 300g Schmand

Zubereitung:

1) Butter in einem Topf schmelzen.
Zusammen mit dem Mehl und 300g Zucker in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Rührgerätes zu Streuseln verarbeiten.

2) Den Backofen vorheizen (Umluft. 160°C).
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und etwa 2/3 der Streusel als Boden festdrücken.

3) Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.
Den Schmand mit den 2 EL braunem Zucken verrühren und auf den Kuchenboden streichen.
Die Äpfel daraufgeben und mit den restlichen Streuseln bestreuen.
Ca. 50 Minuten backen, herausnehmen und abgekühlt genießen <3

Apfel-Schmand Schnitten

 

Fazit: 

Ein toller Sonntagskuchen, der ohne grossen Aufwand gezaubert ist und genau meinen Geschmack trifft.
Der Kuchen ist durch den Schmand und die Äpfel schön saftig und hat für mich die perfekte Süße!
Den gibts definitiv nochmal.

5 von 5 Sternen.

🌟🌟🌟🌟🌟/🌟🌟🌟🌟🌟

Apfel-Schmand Schnitten

PS: Wer auf der Suche nach weiteren leckerern Kuchenrezepten ist, der findet hier viele, viele weitere meiner Kuchen.

29 Kommentare

    1. Nä. Ich teile mein Essen nicht. 😂😂
      Neee.. die Wahrheit ist:
      Schon alles aufgefuttert. 😁😉

      Danke ❤
      Ist er auch… ich könnte direkt noch ein Stückchen… 😉😉

    1. Ich auch 🙈
      In Apfelkuchen kann ich mich reinsetzen… Habe bestimmt 20 verschiedene Rezepte 😂🙈
      Aber das hier hat mir echt sehr gut gefallen… vor allem ist er noch super fix gemacht. 👍

      1. Ach er ist einfach lecker, soooo lecker. Backe ihn gerade mal wieder 😄. Allerdings stolpere ich immer über Dein „abegühlt genießen“ 😂 so viel Geduld hat hier leider keiner 🤣 und glaub mir warm isser noch besser 😉

        1. 😍😍😍 Aawww.. das freut mich aber. ❤
          Ich backe den auch oft und so gerne, weil der so easy peasy ist. 😃
          😂😂😂👍 Vielleicht jetzt im Sommer warm mit ner Kugel Vanilleeis? 🤔😂

    1. 😂😂😂
      Das war die Backrunde für Schnellentschlossene 😂👍
      Jo, den kann man sehr gut mitnehmen und vor allem stehen lassen, ist ja keine Sahne oder irgendwas dran, was gekühlt werden muss. 😊👍

    1. Ich mag es auch am Liebsten, wenn ich alle Zutaten in EINEM Supermarkt bekomme und nicht durch die halbe Stadt hetzen muss, weil irgendwas total exotisches reinmuss… 😬🙈
      Lass ihn Dir schmecken! ❤

    1. Jo, das stimmt. Das ist ein schöner Kindergartenkuchen. 👍
      Den kann man zur Not auch gut einfach auf die Hand nehmen. 😊
      Bist Du auch immer die Bäckerin im Kindergarten? 😉

      Witzige Geschichte:
      Ich hatte zum Weihnachtscafé im Kindergarten Kekse gebacken und wollte im Anschluss noch eben in die Küche huschen, um meine Keksdose abzuholen.
      Da stand die Leiterin über die Dose gebeugt, hat die Kekse rausgefuttert und fühlte sich leicht ertappt. 😂😂
      Ich hab sie dann nur gefragt: “Äh.. soll ich die restlichen Plätzchen hier lassen?”
      Worauf nur ein: “UMBEFFINNNGT!!” kam. 😂
      Seitdem muss ich auch immer für alle Events da backen. 😂
      (Äh… hört sich jetzt irgendwie ein wenig selbstbeweihräucherungsmäßig an… soll es aber gar nicht 😂😂🙈)

      1. Ich kann mich zumindest rühmen, dass mein Schokokuchen (den verlangt die Große immer) jedes Mal als erstes weg ist. Andere Kuchen kamen eben wegen der Großen bisher nicht in Frage, aber den hier bei probier ich trotzdem mal. 😘

          1. Auseinander aber ansonsten lupenreines spanisch Frau Kathi. 😁
            Ich glaube dass ist das einzige Wort im Spanischen ohne diesen bekloppten Kringel auf dem “n”. 😂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.