Eis mit Streuseln

WMDEDGT 08/2019

Veröffentlicht von

Willkommen zur August-Runde von “WMDEDGT”. 🙂
Der heutige Montag, der 05.08. ist für uns gleichzeitig Auftakt für fast 4 Wochen Kita-/Pre Einschulungs-Ferien mit 2 Kindern.
Ohne Urlaub.
Den hatten wir ja schliesslich schon.
Schluck.
Ich habe Angst.
Große Angst.

Schön, dass ihr da seid und uns durch den Tag begleiten möchtet.
Macht es euch gemütlich. <3
Alle Tagebuchblogeinträge der vereinten Bloggerwelt findet ihr wie immer hier bei Frau Brüllen.

 

WMDEDGT 08/2019

Irgendein kluger Mensch (Ich.) hat für heute morgen einen Zahnarzttermin für die Kinder vereinbart.
Mäh.
Wir schlafen wie immer zu lang.
Ich fürchte, ich habe meinen Kindern da eine ganz dumme Eigenschaft vererbt.

Nach dem Galopp durch Zähneputzen/Waschen/Anziehen gibt es Frühstück.
Für mich in der Häääälthy Variante mit Sojajoghurt und Obst….

WMDEDGT - Sojajoghurt mit Maracuja und Himbeeren

… und für die Kinder mit den heissgeliebten Marshmallowcornflakes aus Übersee. (Soweit ist es nun schon; sie essen nur noch importierte Cornflakes. -_-)

Marshmallow Cornflakes

Nach dem Frühstück müssen die beiden dann natürlich (unter Protest!) erneut die Zähne putzen und… wer hätte es gedacht… der Zahnpastavogel scheisst beiden nochmal mittig aufs T-Shirt.
Ich lass das aber so.

WaziFuBo Zahnarzt - WMDEDGT

WaZiFuBo – Beim Zahnarzt angekommen, lesen wir noch ein bisschen im Wartezimmer (das Buch ist total süß, by the way. #nixwerbung #nixaberauchgarnix).
Die beiden sind total cool und souverän.
Die Untersuchung selbst macht der Zahnarzt echt toll und einfühlsam:
Beide Kinder sind stolz, schon so groß zu sein und machen prima mit. 🙂

Geschenk vom Zahnarzt

 

Das Highlight des Zahnarztbesuchs:
Jeder bekommt von den Helferinnen eine Münze für den Kugelautomaten, an dem sie einmal drehen dürfen.
Spätestens jetzt sind beide deeply in Lööööv mit der Praxis. 😉

Die beiden prügeln sich zu Hause zum ersten Mal für heute.
Es geht im Wesentlichen darum, wer die linke und wer die rechte Seite der Schaukel tragen darf.
Die muss nämlich ab, damit die gewünschte Hängematte von mir montiert werden kann. :-/

Hängematte im Garten - WMDEDGT

Das die Hängematten-Schaukel-Reihenfolge keinen Kampf auslöst, ist mir allerdings völlig schleierhaft.
Nungut, nungut.
Wer bin ich schliesslich…?

Ich mache meinen Haushalt in der Gewissheit, dass ich es auch eigentlich so lassen könnte.
Mit Kindern ist dass ja immer so semi-sinnvoll.
Sieht nach 10 Minuten eh wieder aus wie vorher.

Joghurt mit Streuseln

Das Babymädchen vermeldet ein kleines Hüngerchen, dass ausschliesslich von einem Joghurt gestillt werden kann.
Sie entscheidet sich für einen natur SKYR, was als Kind wohl so ziemlich meine allerletzte Wahl für einen Joghurt gewesen wäre.
Darauf dann aber bitteschöndankesehr viele bunte Streusel.
Aha, daher weht der Wind.

Glasmurmeln

Die Glasmurmeln werden ausgepackt und die beiden Schnipsen um die Wette.
Wie cool ist das bitte?
Retro Spielzeug.
Während ich mich so vor mich hinfreue, startet im Hintergrund die nächste Prügelei.
Dieses Mal hat eine der beiden zu laut gesprochen.
4 Wochen.
Einatmen.
Und Ausatmen.

Mittagessen für die KinderIch esse ja eigentlich nie Mittags.
Die Kinder schon.
Zielkonflikt.
Also zaubere ich noch eben das selbsternannte Lieblingsessen:
Nudeln mit Pesto und Rohkost.
Und Obst.
Immerhin. 😉

Eis mit Streuseln

Zum Nachtisch gibt es Eis mit… rööööööschtisch… Streuseln.
Es kommt zum Handgemenge, weil Kind 1 3 Einhorn-Streusel hat und Kind 2 nur 2.

Und ich?
Ich wäre froh, wenn ich überhaupt Streusel hätte.
Aber danach fragt ja keiner.

Bad putzen - WMDEDGT

Die Bäder wollen auch in den Ferien geputzt werden.
Ich verkaufe es den Mädels als Top-Event mit unfassbar viel Spass und so gewinne ich zwei motivierte Putzfeen. 🙂
Ich durchtriebe Intrigantin, ich. 😉
Mal gucken, wie lange das noch klappt. 😀

Anschliessend machen die Mädels eine Dunkelparty in ihrem Zimmer und ich verdinge mich putztechnisch im Erdgeschoss.

Wir gehen nach draussen.
Die beiden erspähen den Nachbarsjungen.
… Und waren fortan nicht mehr gesehen.
Läuft dass ab jetzt immer so?
Junge da und – zack – weg sind sie?
Harter Tobak.
Ich sag es euch.
Ganz harter Tobak.

Da sitze ich dann also.
Auf unserer Terasse und bin latent überfordert mit meiner unverhofften Freizeit.
Was mache ich denn jetzt?
Ich versuche, meine Bilder aus meiner Handycloud zu sortieren, bekomme aber relativ zügig schlechte Laune.

Chillen auf der Terasse

Die Kinder hüpfen zwischen unserem- und dem Garten der Nachbarn hin und her.

Ich serviere zwischendurch Fruchtzwerge und Äpfel; der Nachbarspapa schmeisst Wasser und Kekse. Astreine Arbeitsteilung würde ich sagen. 😜

Die Kleine steigt irgendwann aus und möchte mit mir eine Runde “Kopfballluftballon” spielen. Wir spielen Kopfballuftballon bis der Arzt kommt. 😉

Kopfball Luftballon WMDEDGT

Als die Kinder sich zum zweiten Teil der Dunkelparty wieder im Kinderzimmer eingefunden haben, bereite ich das Abendessen zu. Heute Abend gibt es vegetarisches Chili mit Tomatenreis.

vegetarisches Chili mit Tomatenreis

Der Ehemann kommt gegen kurz vor 7 nach Hause.

Wir essen; die Mädels schauen noch eine Runde “My little Pony” und ich begleite sie anschliessend in den Schlaf.

Feierabend.

Und ihr so?

Was habt ihr schönes gemacht?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.