Milchschnittentorte

Milchschnittentorte

Heute gibts mal wieder was für die schlanke Linie.
Dieses kleine Schätzchen gab es letztes Wochenende bei uns – ich sag nur: Ein Traum aus Sahne, Bananen, Schokolade und Milchschnitten.
In Milchschnitten könnte ich mich persönlich ja reinlegen… Mjam, mjam, mjam.
Die Torte ist wirklichwirklichwirklich ein Traum, das hat sogar mein lieber Ehemann zugeben müssen, obwohl er sonst eher der Trockenkuchentyp ist. 😊
Gefunden habe ich sie übrigens beim “olles Himmelsglitzerdings“.

Zutaten:

-12 Milchschnitten
-100 g Schokolade (je nach Geschmack entweder Vollmilch, Zartbitter oder Weiße) – ich hatte Zartbitter, um es nicht noch süsser zu machen 😉
– 500ml Sahne
– 50ml Sahne für die Schokolade
– 2 Packungen Sahnesteif
– 3 Bananen
– 500 g Vollfett Frischkäse
– 100 g Zucker
– Mark aus einer Vanilleschote

Zubereitung:

1) Einen Tortenring auf 24 cm einstellen und auf eine Tortenplatte setzen.

2) Die Milchschnitten als Boden in den Tortenring legen, für die entstandenen nicht ausgefüllten Lücken Milchschnitten einfach zurechtschneiden und dazwischen legen. Das ist ein bisschen Friemelarbeit, aber selbst ich als Bastelnerd hab das hinbekommen 😉Verschnitte klein würfeln. (Nicht aufessen! Ich wiederhole: NICHT aufessen! 😂🙈)
image

3) Die Schokolade im Wasserbad langsam schmelzen und die 50 ml Sahne einrühren.
image

4) Die Schokoladen-/Sahnemischung auf den Milchschnittenboden träufeln und gleichmäßig verstreichen.
image

5) Die Bananen in Scheiben schneiden und kreisförmig auf die Schokolade legen, dabei den Rand freilassen.
image

6) Den Frischkäse mit Zucker und der Vanille glatt rühren.
Die Sahne mit dem Sahnesteif sehr steif schlagen und unter die Frischkäsemasse heben.
Die kleingewürfelten Milchschnittenreste ebenfalls unterheben.
(Ratet, wer an diesem Punkt schon alle Milchschnittenreste aufgefuttert hatte?! 😂 Nunja, haben wir halt noch eine “ganze” Milchschnitte “geopfert”😉)
image

7) Die Creme auf die Bananenschicht geben und den Kuchen mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen. (Besser über Nacht)
image

image

Also Deko habe ich etwas Schokolade geschmolzen und auf Backpapier Herzchen gemalt. Anschließend trocknen lassen und auf die Torte geben.
image

Guten Appetit! ❤️
image

image

image

image

17 Kommentare

  1. Die sieht fantastisch aus.
    Ich glaube die mache ich für meinen Neffen. Oder für mich 😉
    Über Seppos FB “wer liest” Seite bin ich hier gelandet. Schön hast du es hier.
    Liebe Grüße
    Mitzi

    1. Danke sehr, das freut mich sehr.
      Herzlich Willkommen bei mir. 😊
      Ich werde gleich mal bei Dir stöbern gehen… 😊

      PS: … Der perfekte Anlass, sie gleich 2x zu machen 😂

    1. Also nur mal fürs Protokoll:
      Ich bin nicht so fett, wie meine Rezepte vermuten lassen 😂😂😂

      Nur die Mandellutschrezepte will doch kein Mensch lesen 😜 (Ausser Dir vielleicht, ok 😂😂)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.