Fotoabzüge-Instant

“MyPostcard” – für alle, die Fotos lieben <3

Veröffentlicht von

|enthält Werbung für MyPostcard|

In manchen Sachen bin ich ja noch total old-school.
Bei Postkarten zum Beispiel.
“Schreibst Du mir eine Karte?” habe ich neulich eine Freundin gefragt, als sie zum Backpacking nach Nepal aufgebrochen ist. (Ja, ich kenne verdammt coole Leute. :D)
“Postkarten schreiben? Das mache ich schon lange nicht mehr” hat sie geantwortet.
Öhm…?
Und (es schmerzt, es zuzugeben) nicht nur von ihr habe ich eine solche Abfuhr bekommen.

Deswegen hier an dieser Stelle an all euch “Das mache ich schon lange nicht mehr”-Sager da draußen:
DAS. IST. SO. SCHADE!
Wisst ihr noch früher?
Als wir im Urlaub extra losgezogen sind und ausgesucht haben, welche Postkarte wir an wen verschicken?
Wir uns mit unserer besten “Sonntags-Ausgeh-Handschrift” mühevoll einen Text aus den Fingern gesaugt haben, der über “Essen gut, Wetter schön” hinausging?
UND DAS WOLLT IHR ALLEN ERNSTES NICHT MEHR?
Kulturbanausen. 🙂

Nun, eine meiner herausragendsten Persönlichkeitsmerkmale ist Beharrlichkeit.
Und genau aus diesem Grund werde ich euch heute davon überzeugen, dass die Postkarten von heute so garnixgarnixgarnix mit den 80er Jahre Motiven mit “Wish you were here” oder “Mallorca by night”-Schriftzug zu tun haben.
Heute gibt es nämlich die Postkarte 2.0, für die ihr nicht mal den Satz “Ich möchte bitte eine Briefmarke kaufen” auf Spanisch lernen müsst.

MyPostcard – Postkarten, Fotos & vieles mehr

In meinem heutigen Beitrag darf ich euch nämlich eine richtig, richtig coole App vorstellen.
“MyPostcard” ist eine App zum Designen & Versenden von Postkarten, Grußkarten und sogar Fotos.
Dabei könnt ihr aus über 15.000 Designvorlagen euer Lieblingsdesign auswählen und nach euren Wünschen anpassen.
Die “MyPostcard” App ist sowohl im iTunes App Store als auch im Play Store erhältlich und mit nur einem Klick heruntergeladen.

Ich stehe ja sowieso total auf schöne Fotos und witzige Karten – deswegen verwundert es bestimmt an dieser Stelle niemanden, dass ich “deeply in Love” mit der App bin, oder? 😉
Ich führe euch heute mal ein wenig durch die App, damit ihr euch ein Bild von den Produkten und den zahlreichen Möglichkeiten machen könnt.

Die Produkte

Foto-Postkarten und Foto-Grußkarten

Wenn ihr ohne Vorlage eine Postkarte designen möchtet, stehen euch dafür sage und schreibe 13 verschiedene Styles zur Verfügung.
Ob Hoch- oder Querformat, 1 oder 9 Bilder oder aber im angesagten Instant Look:
Ihr werdet euer Lieblingsformat finden.
Ich habe mich direkt in den “Insta Quattro”-Style verliebt und direkt mal ein paar Karten designed:

Postkarte-Insta-Quattro-Travel

Hachz, ja… Karibikfeeling. <3
Ich habe ja immer gesagt, dass es eines Tages zu etwas gut sein wird, 17968 Bilder in seinem Handyspeicher zu haben. 😉

Postkarte Insta Quattro MyPostcard

Die Karten eigenen sich natürlich auch als Deko; denn sie sind fast zu schön, um sie zu verschicken, oder was meint ihr? 🙂

Des Weiteren könnt ihr bei euren Postkarten auch auf Designvorlagen zurückgreifen.
Es gibt 32 Kategorien:
Von Urlaubsgrüßen über Dankeskarten und Einladungen, bis hin zu Weihnachtskarten.
Diese könnt ihr teilweise personalisieren oder aber als fertiges Design versenden.

Hier zeige ich euch einmal die von mir gestaltete Karte aus der Kategorie “witzige Karten” mit meinem eigenen Foto:

Witzige Postkarte mit eigenem Bild - MyPostcard

… passt wie die Faust aufs Auge, oder? 😉

Damit ihr die wirklich unglaubliche Designvielfalt (und ich übertreibe an dieser Stelle ausnahmsweise mal echt nicht!!) einmal bestaunen könnt, zeige ich euch hier noch ein paar weitere Karten, die ich mit Hilfe der vorgefertigten Motive erstellt habe.
Die entsprechende Vorlage habe ich euch dabei direkt daneben geschrieben, so dass ihr sie einfach in der App suchen könnt:

Übersicht Postkarten Design Vorlagen_klein

Da hier bei mir ja ganz grosse Postkartenliebe vorherrscht, habe ich mir natürlich auch noch 2 vorgefertige Templates bestellt.

Witzige-Postkarte-MyPostcard

Die Karte hängt jetzt übrigens an meinem Kühlschrank.
#justsayin.

Als riiiiiiiesiger Florida-Fan habe ich noch diese beiden Schätzchen gefunden, die jetzt unser Schlafzimmer als Deko zieren:

Mickey Maus und Flamingo Postkarte
Ihr könnt übrigens auswählen, ob eure Postkarten mit oder ohne Umschlag versendet werden sollen und ob ihr sie gerne in Economy oder Premium Qualität erhalten möchtet.

Außerdem könnt ihr alle Designs auch als Blanko Postkarten bzw. Grußkarten Sets zum selbst beschriften bestellen.
Sowohl die Postkarten als auch die Grußkarten gibt es zusätzlich im XXL DIN A4 Format im Premium Umschlag.

Foto-Abzüge

Der Reiter “Foto-Abzüge” hat es mir beim Durchstöbern der App natürlich auch direkt angetan.
Ich bin nämlich die, die in diversen Drogeriemärkten immer die Foto-Ausdruck-Computer zum Absturz bringt mit ihren 17968 Fotos im Handyspeicher.  😉
Umso besser, dass ich die Bilder hier direkt mit der App bestellen kann.
Ihr könnt zwischen 3 verschiedenen Formaten (Instant, Square und Classic) auswählen und eure Bilder kommen dann in einer süßen Aufbewahrungsbox zu euch.
Das Deckblatt dürft ihr dabei frei nach euren Wünschen designen und beschriften.

Hier zeige ich euch mal einige meiner Food Bilder, die ich im “Instant” Format bestellt habe:

Fotoabzüge-Instant

… eins der Bilder hat es sogar hoch mit mir in die Lüfte geschafft <3

Fotoabzug-Instant-Flugzeug

Hachz… ich sage euch, ich hätte locker so… mmh… 17968 Fotos bestellen können. 😉

Foto im Rahmen & Geschenkkarten

Als weitere Optionen gibt es übrigens noch das Foto im Rahmen in 2 verschiedenen Größen.
Dabei kommt euer Lieblingsbild entweder alleine oder in Vierer-Anordnung im Qualitätsrahmen mit Passepartout und Acrylglas zu euch nach Hause.

Für all diejenigen, die ihre ganz persönliche Fotoliebe verschenken wollen, gibt es außerdem noch Geschenkkarten zum selber ausdrucken oder als PDF in der App.

Bezahlen könnt ihr übrigens entweder per PayPal, Kreditkarte, SEPA Lastschrift oder mit eurem Guthabenkonto.
Als weiteres tolles Feature bietet MyPostcard außerdem noch das Wunschdatum, mit dem ihr die Versendung eurer Karte datieren könnt.

Screenshot MyPostcard

Fazit:

“MyPostcard” ist eine tolle App, die intuitiv zu bedienen ist und nicht nur Freude verschenkt, sondern schon beim designen viel Freude macht.
Ich als Flugbegleiterin werde meine Liebsten zu Hause definitiv von einem meiner nächsten Trips mit einer Karte überraschen.
… Und “Das mache ich schon lange nicht mehr” will ich ab jetzt nie mehr hören. 😉

 

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst.
Weitere Infos:
www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

Ein Kommentar

  1. Wie man keine Postkarten verschicken mag, ist üüüberhaupt nicht verständlich! Bastel die sogar heute noch selbst. Ganz old school in analog. – Ab und an gibt es auch eine gekaufte. Das sind dann so richtig ansprechend geratene Karten.
    …oder einfach mal direkt einen Brief schreiben… 🙂 Aber hier geht es um Postkarten. Und die sind doch die analoge Form der Textnachrichten. O.O
    Die von Dir vorgestellte App bleibt mal für “später” im Hinterkopf! Wegen Kreativität und vielleicht soll es doch mal digital sein. =D

    Hab noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.