19 + 3

Veröffentlicht von

19 + 3

Huhu ihr Lieben!

Ich fliege auch mal wieder im Sturzflug hier vorbei.
Hab schon zwei Wochen nicht mehr hier geschrieben… Meine Nase, wie die Zeit vergeht
Herr Düse war eine Woche beruflich weg und ich hab mir die Woche dann so pickepacke vollgepackt, dass ich gar keine Zeit hatte, groß traurig zu sein.
Ich bin ja so ungern allein.
Als er Nachts zum Flughafen gefahren ist, stand ich hier erstmal um 3:30 Uhr und hab geheult wie ein Schlosshund und habe eine Stunde gebraucht, um mich wieder einzukriegen und einzuschlafen.

Dann ging das Erlebnis “Handyvertrag” noch weiter…
Ratet, wessen Vertrag NICHT abgeschaltet wurde…..?!?!
Rüüüüchtig!
So kam es dann, dass ich am Morgen meines Geburtstags mit Tränen in den Augen im Shop stand….
Der Angestellte wollte mich erst auf Dienstag vertrösten.
Als ich ihm glaubhaft versichert habe, dass die Einrichtung des Ladens unter sehr wahrscheinlichen Umständen daran Glauben wird, wenn mir nicht JETZT und AUF DER STELLE geholfen wird (was ich mit feuchten Augen noch untermauern konnte) und er dann auch noch meinen langsam nicht mehr zu übersehenden Bauch registriert hat, hat er sich in sein Hinterzimmer verzogen.
Nach 5 Minuten (in denen ich Herrn Düse schon lang und breit erklärt habe, WIE GENAU ich den Angestellten foltern & anschließend verspeisen werde) kam er wieder und sagte:
“Der Vertrag wird heute um 00:00 Uhr abgestellt!”
Ich und Herr Düse simultan: “Na davon sind wir ja noch nicht überzeugt. Wir stehen ansonsten Dienstag wieder auf der Matte!”
Er: “Nein, Frau Düse. Der wird 100 % abgestellt.”

…. Ratet wer um 00:30 noch volles Netz hatte und nach SMS bekommen hat…..?????

Ich bin Amok gelaufen.

Um 00:35 hat Herr Düse dann wutschnaubend im Callcenter angerufen, wo die Mitarbeiterin meinen Vertrag zwar EINSEHEN aber nicht BEARBEITEN konnte.
Die Abteilung, die die hochoffizielle Befugnis dazu hatte, wäre erst am nächsten Morgen wieder im Haus.
Also am nächsten Morgen die erste Amtshandlung….. CALLCENTER.
Die haben dann sogar erstaunlich schnell geblick, was wir wollten (also innerhalb der ersten 10 Minuten… Ein Krönchen für die Mitarbeiterin!!!), dann wurden wir kurz in die Warteschleife gesteckt, weil sie abklären wollte, wann der Vertrag manuell abgeschaltet werden kann.
Anscheinend innerhalb der nächsten 3 Minuten, denn genau das war die Zeitspanne, die wir in der Warteschleife hingen, bevor es “Tut-Tut” machte…
Denn auf einmal war mein Vertrag abgeschaltet und damit unsere Telefonverbindung ins Callcenter dieses furchtbaren Telefonanbieters tot.

Daraufhin habe ich 2 Minuten später gleich nochmal vom Festnetz aus angerufen, um zu erfragen, ob der Vertrag auch WIRKLICH und GANZ SICHER abgeschaltet ist.
Die nette Mitarbeiterin hackte kurz in ihren PC um dann ins Telefon zu flöten: “Frau Düse, heute ist der 19.05. – der Vertrag ist selbstverständlich seit gestern abgestellt!”
Muhahahahahaahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahah aaaaaaaaaa….
Ich hatte Tränen des Glückes in den Augen, habe mich artig bedankend aufgelegt und war kurz davor, mein Smartphone aufzuessen.

Und auch wenn ich irgendwo anders mehr bezahle:
WIR WERDEN ALLES, WIRKLICH RESTLOS ALLES bei diesem Anbieter kündigen.
Ich bin durch mit denen.

Bild: Pixabay.com

Die nächste Baustelle haben übrigens die Stadtwerke aufgemacht.
Die wollen dieses Jahr 800€ Nachzahlung von uns, wo wir letztes Jahr bei gleichen Abschlagszahlungen 400€ zurückbekommen haben.
Auf telefonische Bitte, dass mal genau zu überprüfen und uns eine Aufstellung zuzusenden, wie DAS zustande kommt, kam eine Mahnung ins Haus geflattert.
Wir sind dann mit dieser Mahnung direkt zu den Stadtwerken marschiert und haben sie gefragt, ob das Pfännchen ansonsten noch wohl temperiert wäre.
Man bot uns an, alles nochmal genau zu prüfen und einen Rückruf am Freitag um 10:30 Uhr.
Um 10:30 Uhr wurden wir auch angerufen… Aber nur von einer anderen Mitarbeiterin, die uns mitteilte, dass unsere Mitarbeiterin krank sei und sich Dienstag wieder bei uns melden wird.
Dienstag ist morgen.
Ich bin gespannt.
Und ich hab keinen Bock mehr, mich mit so einem Mist rumzuärgern.
Mein Seelenfrieden ist ernsthaft in Gefahr und ich habe schon mindestens 3 graue Haare von allen Handyanbietern und sonstigen Ärgerern dieser Welt dazubekommen.
Ich bin Allianz-Rechtsschutzversichert, und wenn die mir morgen nicht auf den Pfennig genau vorrechnen kann, wie diese ominösen 800€ zustande kommen und wo unsere Abschläge von monatlich 200€ hingewandert sind (das hat sie nämlich nicht so genau gefunden….) dann geht das direkt zum Anwalt.
Mir stinkts.
So.
Soviel zum Bockmist.

Was tut sich an der Schwangerenfront?

– Mein Bauch lässt sich definitiv nicht mehr verstecken (und das will ich auch gar nicht… Lalalalalaaaaaaaaaa )
– Ich bin leider aufgrund meiner neugewonnenen Körbchengrösse bei H&M in der Umkleide beinahe ohnmächtig geworden…. E
Im Sinne von Echte Riesendinger.
E geht ja mal echt gar nicht.
Jetzt weiß ich auch, wo die ganzen zugenommenen Kilos stecken.
Ich komm da echt nicht drauf klar.
– ich glaube ich spüre unseren kleinen Untermieter schon seit einiger Zeit, traue es mich aber nicht, zuzugeben. Ich warte mal ab, was da noch kommt.
– Morgen ist ENDLICH der nächste Gyn-Termin. Wir hoffen soooooo sehr auf das Outing… Herr Düse hat gestern schon gesagt, ich soll mich artig bei unserem Doc bedanken, dass er uns die Erfahrung ermöglicht hat, es NICHT zu wissen, aber jetzt wäre auch gut gewesen. Jetzt darf er rausrücken. Also nochmal die letzte Chance für alle, die noch nicht auf Outing/Termin getippt haben… Tippt euch die Finger wund! Dann stelle ich auch ein Listchen vorne rein.
– Mein Gerinnungsdoc ist nach wie vor der grösste ndfavkjhbdbilugnkfjn in der nördlichen Hemisphäre.
Ich habe ja schomal erwähnt, dass eine seiner besonders herausragenden Stärken der Umgang mit Patienten ist und ich seitdem nicht mehr mit ihm rede.
Jetzt habe ich ihn gebeten, mir für die Airport-Security einem Wisch auszustellen, wo draufsteht, dass ich die Heparin-Spritzen aus gesundheitlichen Gründen benötige.
Ich hatte sogar schon ein Attest in der Tasche, das er nur noch unterschreiben hätte müssen.
Seine prägnante Antwort darauf war: “Nee. Das unterschreibe ich ihnen nicht. Das brauchen sie nicht.” Ich habe kurz geschluckt, einmal durchgeatmet und ihm gesagt: “Alles klar, dann weiß ich ja, wer mir meine Flugtickets erstattet, wenn ich aufgrund abgenommener Spritzen meine Reise nicht antrete!” Daraufhin er: “Damit kriegen sie 100% keine Probleme.” (Das hatte ich irgendwo schonmal gehört…. RICHTIG… Bei meinem Handyanbieter!) Also bin ohne Attest da rausspaziert…stinksauer…. Ich lasse mir das von meinem Gyn ausfüllen.
– Wir haben festgestellt, dass Kinderzimmer sowas von teuer sind Meine höchste Schmerzgrenze sind ja 500€. Und da ist es schon wirklich schwer, was halbwegs annehmbares zu finden. Hat noch jemand einen guten Tipp?
– Wir müssen das zukünftige Kinderzimmer ja komplett renovieren. Aus Kostengründen würde ich gerne Teppich statt Laminat reinlegen. Hat jemand von euch Erfahrung? Geht das mit Teppich in Ordnung oder ist das wegen des Allergierisikos nicht zu empfehlen? Wie oft geht beim Wickeln mal “was daneben”?

Hach… 1000 Fragen.

Drückt mir die Daumen für morgen… Das alles ok ist und das endlich der Pipimann oder “Nichtpipimann” gezeigt wird.

Melde mich auf jeden Fall!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.