12 von 12 - Januar 2019

12 von 12 – Februar 2019

Veröffentlicht von

Mit Traditionen soll man ja niemals nie brechen, deswegen gibt es heute meine 12 von 12 wie gewohnt mit leichter Verspätung. #neverchangearunningsystem
Unseren 12. Februar haben wir nämlich im Kurzurlaub an der Nordsee verbracht.
Was wir dabei alles erlebt haben, lest ihr hier.

Alle 12e findet ihr hier bei “Draussen nur Kännchen!”

12 von 12 – Februar 2019


Rabenelternalarm:
Der Morgen beginnt mit Kinderfernsehen im Bett. Ja-haaa… Helicoptermodus aus, sozialer Abstieg an.
Bei uns wird nämlich sonst NIE… ich wiedehole: N-I-E morgens ferngesehen.
Nun aber befinden wir uns inmitten einer 3-tägigen Auszeit an der Nordsee.
Nur wir: Mein Mann, die Kids und ich. (Der Esel nennt sich stets …. und so. Wir alle wissen natürlich besser, dass in Wahrheit ich die heimliche Supermacht in unserer Familie bin. Aber Bescheidenheit zählt eben zu meinen Stärken. Kannste nix machen.)
Wir liegen nun also alle 4 im Bett, kuscheln und gucken diese komische Kinderserie, von der ich schon wieder vergessen habe, wie sie heisst.🙈

Danach erstmal Kaffee.
Naja, wir nennen es einfach mal Kaffee.


Wir besuchen einer der nicht weniger als 9 Spielplätze des Parks.
Das Babymädchen hustet und hustet und… bricht in den Sand.
Wir verbuddeln es und erzählen keiner Menschenseele davon.
#bestsecretkeepervongwelt


Auf geht’s zur Kinder Jeepsafari.
Der Elektrojeep fährt mit 0,3 km/h neben uns her.
Wir lachen uns tot.
Die Kinder nicht so.
Eltern sein kann so schön sein. 😄😄😁


Nach der rasanten Fahrt machen wir uns auf den Weg zum naheliegenden Meer.

Auf dem laaaaangen Weg (grob geschätzt etwa 800 Meter) müssen wir erstmal ein kleines Päuschen machen und uns stärken. #Schwächeanfall


Watt?
Watt!
Mein hydrographisch tiefgründiges Verständnis sagt mir nach eingehender Expertise:
Ebbe!

Achja.
Eins unserer Kinder ist natürlich prompt in eine Riesenpfütze gefallen.
Ich verrate nicht, wer es war – bewundere aber insgeheim all die anderen Familien, die da so gesittet und trocken am Deich entlangspazieren. Geht bei uns irgendwie nicht.
Bei uns ist es immer laut, chaotisch und vor allem schmutzig.


Stillleben:
Heisse Schnalle an Nordsee.
Einfach ‘n Moment wirken lassen.


Tiefgefroren kommen wir wieder in unserem Ferienhaus an und wärmen uns bei einer Runde Mause-Dingsda-Spiel auf.
Die Wärme entfacht ein loderndes Feuer im Gemüt von Tochter groß, die sich vom Babymädchen beim Würfeln beschummelt fühlt.
Sie rennt heulend nach oben.
Irgendwie fehlt es fast ein wenig, dass sie im Rennen nicht noch das Spielbrett abgefegt hat. 😂🙈
Ich leiste psychologische Aufbauarbeit, bis sie sich schliesslich mental dazu im Stande fühlt, mit uns ins Schwimmbad zu gehen.


Das Beste an Centerparcs ist ja definitiv das Schwimmbad.
So, nun hab ich Centerparcs geschrieben. Auweia.
Muss ich diesen Post nun als Werbung deklarieren?
Nee, oder?
Ist alles selbst bezahlt und ich wurde auch nicht vom Herrn Centerparcs beauftragt, über ihn zu schreiben. (Leider nein, leider gar nicht.)
Nunja… auf jeden Fall fahren wir ja fast immer wegen des Schwimmbads dahin.
Die Mädels aka die Wasserratten lieben es und wenn wir sie nicht irgendwann völlig aufgeweicht anflehen würden zu gehen, wären wir vermutlich 10 Stunden pro Tag da.


Das Highlight des Abends:
Die Kinderdisco.
Beide Mädels entdecken die Rampensäue in sich und tanzen auf der Tanzfläche als gäbe es kein morgen.
Während beide inmitten einer Polonaise durch das Center laufen, sitzen wir vor 4 Tellern am gedeckten Tisch.
Öhm… ja.
Essen wir halt schonmal.
IN RUHE.
Nachdem die Disco vorbei ist, fegen die beiden Wirbelwinde vorbei und verpeisen in sekundenschnelle ihr Abendessen.
Danach geht es wieder direkt auf Entdeckungstour.
Dieses Mal auf den Indoor-Spielplatz, der praktischerweise neben unserem Tisch anfängt. 🙂

Und wir?

Lehnen uns zurück und geniessen es, wie selbstständig beide mittlerweile schon sind.
…. Und Pizza.

😜

4 Kommentare

  1. Entweder stehst du unter Schock, oder es war My little Pony! 😂 😂 😂 Dir geht es hoffentlich gut! Zumindest liest es sich so.

    Liebe Grüße
    Franziska

    P.S. Wenn du dich noch mal wegen 5 Gramm zu viel am linken Zeh beschwerst, halte ich dir dein ultrahübsches Photo vor! Ich weiß gar nicht, wo du abnehmen möchtest.

    1. Waaaaaah… schon wieder verpennt zu antworten. Sorry! 🙈🙈🙈🙈

      😂😂😂 Ich sehe, My little Pony hat es Dir angetan. 😁

      Mir geht es sehr gut, hab vielen Dank. 😊 War nach unserem Kurzurlaub arbeiten und bin nun entsprechend müde.😂😂🙈
      Wie geht es Dir? ❤

      Ach wie lieb Du bist 😘 Das Problem ist tatsächlich das Gewicht zu halten… ich esse eben zu gerne 🙈🙈🙈

      1. Ich sage jetzt nichts! 😂
        Dir läuft nichts weg. Das Leben spielt sich direkt und unmittelbar ab. 😊

        Ein Urlaub kann einen müde machen? 😳 Dann war er gut!!
        Mir geht es gut. Manchmal möchte ich einen Köpper in die Wand machen aus diversen Gründen, dafür scheint die Sonne (nachher, wir haben jetzt 05:49), und ein Halsbandsittichpärchen zerstört sukzessive vom Nachbarhaus das Innenleben der Außenmauer. Ich muß da noch mal richtig um den Baum und sein Astwerk herum photographieren, damit du dir ein Bild machen kannst. Schöner Wohnen geht anders, aber den beiden gefällt es. (Ob es den Menschen, die hinter dieser Außenmauer leben, auch so gefällt, kann ich dir nicht sagen.)

        Ich? Niemals! Lach.
        Warum auch nicht? Es gibt so viele leckere Sachen!! Dafür ist Essen doch da, oder? 🙈🙈🙈
        Wo gehen deine Strecken im Moment hin? Weiterhin in die Karibik, oder auch mal in die andere Richtung, Südostasien und Australien?

        Dein Geschenkeidee-Eintrag hat hier für ein ziemlich fettes Grinsen gesorgt. LEGO, the one and only!! (Solange, bis man dann selbst reintritt. Nicht nur meine Eltern übersahen so manchen Stein…ahem. Das kennst du ja selbst. Lach!)

        Guten-Morgen-Grüße aus einem noch ruhigen Bonn und einen Frühlingssonntag wünsche ich dir!

        Franziska

        1. Hallo Du Liebe ❤
          Ich hoffe Du hattest ein schönes Wochenenende? Bist Du Jeck oder hälst Du es mit dem Karneval wie die Gallier…? 🤔😂😉
          Wir waren heute auf dem Umzug und haben nun eeeeendlich wieder Süssigkeiten für die nächsten… öhmm… 3000 Jahre.😂😂

          Halsbandsittichpärchen? Hab direkt mal gegoogelt und gelesen, dass die bei euch ja ziemlich abgehen 😂😉 Witzig allerdings der Bonner Generalanzeiger, der -ich zitiere- schreibt: “Bürger freuen sich über die Sittiche”. 😂😊
          Schreien die wirklich so laut? 🙈

          Die Langstrecken die ich momentan auf meinem Plan habe sind ausschliesslich Karibik, dass liegt daran, dass ich in Düsseldorf stationiert bin. Von dort aus gibts nur Karibik. Ich möchte gern nach Frankfurt wechseln, von da gibt es dann alle Destinationen. 🤩

          Ganz liebe Grüsse 🤗

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.