Das ist das Ding!

Veröffentlicht von

Das ist das Ding!

Die Scheisse geht… Sie geht, sie geht, sie geht!!Schaaaalaalaaaalaaaaa… wir haben Internet, wir haben Internet, wir ham wir ham wir haaaaben Internet! ✌

Nachdem der Techniker konsequent alle Strassen ausser eben unserer in unserem Baugebiet abgefahren hatte (Ich habe ihn aus dem Garten beobachtet) haben wir ihn 3 Blocks weiter eingesammelt.
Offenbar hat der arme Mann nämlich selber kein Telefon, denn sonst hätte er einfach eben durchrufen können.
Aber wen wundert’s, er arbeitet ja bei der Telekom.

Aus dem anfänglichen “‘is gleich fertig” wurde ein “Ich hoffe ‘is gleich fertig” wurde ein 2 (!!!!!!!) stündiger Besuch.

Ich muss nicht erwähnen, dass diese 2 Stunden in Zeitfenster von 12-14 Uhr und somit in der Mittagsschlafzeit der Mädels lagen??
Nein, oder?

Dementsprechend war die Stimmung hier im Wohnzimmer.
Die Mädels mussten wach bleiben, denn den Telekomheini lasse ich hier nicht alleine, während ich oben beide Kinder ins Bett bringe.
“Gleich fertig” beinhaltet ja auch eine Zeitspanne von 2 Minuten bis hin zu 2 Tagen…

Zur Beschleunigung öffnete ich dann auch die Tür unseres Hauswirtschaftraumes, in den er sich vorsorglich verbarikadiert hatte.
Nimm das, Du Telekom Mann, Du!
Schreiende Kinder!
Und alles nur, weil Dein Saftladen 9 Monate für den Anschluss gebraucht hat!
Mit der Kraft von 1000 Sonnen… Nimm hin!!!!

Ich hörte ihn bohren, ab und zu fluchen und dann wieder bohren.

Beinahe beschwingt verabschiedete ich ihn dann nach 2 Stunden … Auf Nimmerwiedersehen und so.

Aber- er war da.

Ende gut – alles gut.

9 Kommentare

    1. Danke 😊✌✌✌
      Wir haben zwar Empfang, aber wir haben erstmal gemerkt, wie schnell unser Datenvolumen leer ist. 200MB an einem Tag, wenn man sich einschränkt. Bei unseren Popelverträgen 4,95€ pro 200MV. 3 Monate ohne Anschluss.
      Ähm… Nein. 😑

      Wir lange habt ihr gewartet?

      1. Wir haben den Anschluss damals im Mai beantragt und im Oktober kam dann jemand. Bis dahin saßen wir immer in der Küche am Fenster wie die Hühner auf der Stange – da hatten wir nämlich Zugriff aufs WLAN meiner Mutter!😂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.